[Fakemeldung] Amazon behandelt Kartons nicht mit Desinfektionsmitteln!

Derzeit scheint ein Gerücht umzugehen, dass (nicht nur) Amazon seine Kartons mit Desinfektionsmitteln besprühe. Zahlreiche Katzen hätten nach dem Bespielen und Beknabbern dieser Kartons Erbrechen gezeigt. Amazon stellte jedoch auf eine Anfrage der Faktenchecker von Mimikama klar, keine Desinfektionsmittel zu versprühen. Dazu bestehe zudem nach derzeitigem wissenschaftlichen Stand auch kein Anlass.

Zeigt eure Katze also das Symptom "Erbrechen" sind andere Ursachen schuld, die aber ebenso ernst genommen werden sollten. Ihr könnt euren Katzen also weiterhin ruhigen Gewissens ihre geliebten Kartons lassen 😉

Gefällt dir der Blogbeitrag?

5 / 5 ( 4 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?



Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar erscheint erst nach Freigabe durch Miriam in der Kommentarliste. Die Überprüfung kann einige Tage dauern. Die erforderlichen Felder sind mit * markiert, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.