14.August 2012 11:20 Uhr Streu 14

dein Bestes Öko Streu klumpend

Dm Öko Holzstreu

Lesezeit ca.: 1 minute, 21 Sek.

Irgendwie ist man ja immer auf der Suche nach Neuerungen und Verbesserungen, die Einem das Leben mit den Fellnasen leichter machen. Streu, die weniger riecht, länger hält oder preiswerter ist, ist da natürlich ein großes Thema. So kam ich auf die "Dein Bestes Öko Streu" von DM. Sie ist meines Wissens nach nur in größeren Filialen und nicht in allen Städten erhältlich. Trotzdem lohnt sich der Kauf.

Verpackungsgröße und Preis

Die Streu ist ähnlich dem “Cats Best Öko Plus” aus Naturfasern, allerdings etwas preiswerter und kostet in den DM-Märkten nur 3,95€ für 10l.

Eigenschaften und Streugröße

Die Streu ist leicht, fein und riecht sehr angenehm nach Holzfasern. Auch nach Gebrauch riecht sie nicht unangenehm. Die Klumpenbildung der Streu ist gut, eine leichte Reinigung der Katzentoilette ist damit gewährleistet. Die Streu ist in einer umweltfreundlichen Papiertüte verpackt. Sie staubt kaum, weist aber leider einen nicht geringen "Sandstrand-Effekt" auf.

Unsere Erfahrungen mit dieser Streu

Alle drei Katzen haben die Streu gut angenommen. Auch nach der Benutzung roch sie nicht unangenehm und war recht ergiebig. Der einzige Nachteil dieser Streu sind die extrem kleinen Fasern (auf dem Bild gut zu erkennen), die sich weiträumig um das Katzenklo verteilen. Mehrmals täglich kurz zu Fegen ist hier wichtig, um keine panierten Socken zu haben.

Fazit für mich:
Die "dein Bestes Öko Streu" ist eine gute und preiswerte Alternative zum Cats Best Öko Plus. Für alle, die ungern stinkende, teure Streu möchten, ist dieses Produkt eine gute Wahl. Ein wenig Fegen muss allerdings sein.

14589vor über einem Jahr

Drucker Icon

Über Miriam


Miriam ist 34 Jahre alt und lebt seit 16 Jahren mit Katzen zusammen. Vor acht Jahren begann sie, ihr Wissen über artgerechte Katzenhaltung durch die Recherche in verschiedenster Fach-Lektüre zu erweitern. Mit jeder Menge Neugier und (Galgen-)Humor teilt sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen Interessierten. Nebenbei hat sie bereits ein Buch veröffentlicht, gibt Seminare zur Rohfütterung und hält Vorträge über verschiedene Aspekte der artgerechten Katzenhaltung.

Himbeeren und Sushi machen ihr das Leben mit ihren drei pelzigen Sklaventreiberinnen erträglicher.


Trage dich in unseren Newsletter ein und bleibe bequem auf dem Laufenden!

Vielen Dank für das Ausdrucken dieser Seite. Weiterführende Infos zum Thema, aber auch viele andere interessante und wichtige Themen findest du auf www.Katzen-fieber.de. Bitte beachte, dass auch die Bilder, Texte und Grafiken dieser Druckversion dem Urheberrecht unterliegen. Jegliche Weiterveröffentlichung ist untersagt. Das Zitieren der Texte ist nur mit Erlaubnis und Link zur Quelle erlaubt.

bisher wurden 13 Kommentare zum Artikel geschrieben:

  1. Ich habe bisher das Streu von Cats Best verwendet. Dabei stört mich nur das Verschleppen der Körner durchs Haus. Das Streu von DM scheint ja auch nicht nur im Klo zu bleiben… Welches Streu fliegt deiner Meinung nach mehr durch die Gegend?

    • Huhu!
      Wir nutzen beide Streusorten abwechselnd und es stimmt, dass beide diesen Sandstrandeffekt haben. Meiner Meinung nach ist das allerdings beim CBÖP etwas geringer, weil die Körnchen größer und schwerer sind und nicht so schnell herumfliegen. Das DM-Streu hat ja sehr feine Körnchen, die fliegen gerne und auch weit.

    • Genau das selbe Problem hatte ich auch. Bei mir war die ganze Bude voll katzenstreu. Nun versuche ich welches, das aus größeren Körnern besteht evtl das holzstreu von cat`s best?gibt es da Erfahrungen?

      • Huhu Mona!
        Hier im Blog gibts auch einen Testbericht zu drei verschiedenen Streus von Cats Best. Zwei davon fliegen durchaus herum (eines davon extrem) und eines (aus groben Pellets) weniger.

        Liebe Grüße
        Miriam

  2. Ich verwende für meine Katzen das CBÖP und bin damit sehr zufrieden :) Das dm dein bestes Ökostreu habe ich auch neulich getestet, allerdings bin ich davon nicht sehr begeistert, sowohl vom Geruch als auch von der Klumpenbildung.

    Liebe Grüße

    Diana

    • Huhu Diana!
      Danke für deine Rückmeldung. Wir waren mit beidem recht zufrieden. Beim DM-Streu ist es nur leider nicht ganz einfach für mich, das auch zu bekommen, daher nutzen wir fast ausschließlich nur noch das CBÖP.

      Liebe Grüße
      Miriam

  3. Ich habe auch die Streu von dm ausprobiert, als Alternative zu CBÖP, und ich bin reumütig zurückgekehrt. Die Streu von dm staubt irre, das merkt man erst nach einiger Zeit. Vom Strandeffekt will ich gar nicht reden, der ist noch schlimmer als bei CBÖP! Aber das absolute KO-Kriterium: erst fangen alle meine Katzen zu husten und zu niesen an und dann bin ich dran. Erst wollte ich es nicht glauben, aber als ich aus anderen Gründen eine Phase mit CBÖP hatte und dann wieder mal zur dm-Streu wechselte, war der Zusammenhang einfach nicht mehr zu leugnen.
    Da mich verschleppte Streu grundsätzlich nervt – ich laufe gerne barfuß durch die Wohnung – werde ich jetzt einen Test mit CBNG starten.

  4. Hallo. In zwei Wochen werde ich endlich meinen Kater aus dem Tierheim adoptieren. Nun probiere ich noch ein gutes Streu für die studentische Kasse zu finden.
    Meine Fragen wären:
    Kann man das DM Öko-streu, wie auch das vo Cat’s Best, über die Toilette entfernen?
    Wie lange reicht ein Füllung bei Ihnen? Von Cat’s Best, wie auch DM?
    Vielen Dank :)

    • Huhu Sarah!
      Ob man Streu über die Toilette entsorgen darf, kann man beim zuständigen Entsorger erfragen. Die meisten verbieten es. Das ist wichtig zu wissen, denn auch, wenn es auf den Verpackungen drauf steht, ist es noch lange nicht erlaubt. Ein weiterer Punkt ist es, wenn dadurch Verstopfungen entstehen, die Beseitigung muss man dann selbst zahlen – also besser nicht machen.

      Ich nutze beide Streusorten schon länger nicht mehr. Wie lange das jeweilige Streu drinnen bleiben kann, hat viel damit zu tun, wie hoch man es einfüllt, wie oft man es säubert und wie die Hinterlassenschaften der Katzen das Klo verunreinigen. Ich denke, 2-4 Wochen sind durchaus realistisch, wenn man die Klos täglich aussiebt.

      • Hallo, Du schreibst hier, dass Du beide Sorten (DM und CBÖP) nicht mehr benutzt. Darf ich fragen, welche Streu Du nun nimmst? Und was daran besser ist als z.B. an CBÖP? Bin immer froh, wenn ich was erfahre, was uns dann auch besser gefällt.

        Danke und guten Rutsch, LG, Dani

      • Huhu Dani!
        Wir nutzen momentan eigentlich nur noch das Coshida Streu von LIDL. Muffin ist sehr eigen, was die Streuwahl betrifft. Und das ist die einzige Streu, die ihm und mir vom Pfotenfeeling, Preis und Qualität her gleichermaßen gefällt. Aber ich hoffe ja immer noch, davon weg zu kommen und eine annehmnbare Alternative zu finden. Das scheint nur nicht ganz leicht zu sein ;)

  5. Hallo,

    habe die Streu auch probiert. Leider verteilte diese sich wirklich gut in der Wohnung und das fand ich auch sehr belastend. Tägliches Saugen blieb nicht aus. Zusätzlich fand mein Kater die Streu auch ziemlich lecker. Was zur Folge hatte, dass dieser Durchfall bekam.
    Deswegen mussten wir leider wieder auf unsere alte Streu wechseln. Sehr schade, da diese Streu suuuuper leicht ist.
    Fazit: Pflanzliche Streu kommt uns nicht mehr ins Haus :/

  6. Das Öko Streu von dm nutze ich (leider) seit Monaten wegen dieser enormen Ergiebigkeit. Im Prinzip kann man sagen, es ist das kostenlose Streu unter den Katzenstreus denn ein Beutel für 4€ hält Ewigkeiten.

    LEIDER denn:

    Ich möchte das Streu endlich loswerden, so ein schlimmes Streu hatte ich noch nie.

    Es staubt wahnsinnig!! Sämtliche Gegenstände im Flur sind in kürzester Zeit mit einer Riesen Staubschicht überzogen.

    Komischerweise habe ich in letzter Zeit zunehmend Probleme mit den Atemwegen, Bronchien, Husten etc. Nun ahne ich langsam woher das kommt.

    Die nicht vorhandene Geruchsbindung ist schrecklich!! Ich wechselte es erst komplett aus und schon nach zwei Tagen riecht es in der Wohnung wieder gammelig nach den Hinterlassenschaften. Der Gestank ist schrecklich.

    Die gesamte Wohnung inclusive Sofa, Bett, Tischen ist ununterbrochen voll mit dem Streu noch einige Zimmer entfernt vom Katzenklo! Das Streu scheint auf magische Weise durch die Wohnung zu schneien. Dieses Phänomen hatte ich zwar bisher schon immer schlimmer als scheinbar 99% aller Katzenbesitzer. Aber dieses Streu toppt das alles noch um Welten! Zudem ist auch der Staub noch Zimmer weiter.

    Während ich das so schreibe, entschließe ich mich, die restlichen zwei Beutel wenns sein muss wegzuwerfen. Sch… auf die 8€, diese Nervereien will ich mir nicht noch länger zumuten.

    Vielleicht kann man es zum einschüren benutzen, jemand aus meiner Familie hat einen Kamin.

    Das ist das schlimmste Streu was ich je hatte.

Schreib mir, was du darüber denkst







* Pflichtangaben
** deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

408 Artikel • 2.389 Kommentare • 196 Pingbacks

Archiv

Trage dich in unseren Newsletter ein