Messebericht

Messebericht “tierlieb.nrw” 2019

Banner der tierlieb.nrw 2019

Banner der tierlieb.nrw 2019

14. November 2019
Lesezeit ca.: 5 Min., 7 Sek.  
,
noch keine Kommentare

Am vergangenen Wochenende feierte die "tierlieb.nrw"-Messe ihre Premiere in meiner Nachbarstadt. Im Rahmen der "Mode Heim Handwerk" in Essen sollten dieses Mal auch Tierliebhaber auf ihre Kosten kommen. Neugierig wie ich bin, habe ich mich dort einmal umgesehen. Mitgebracht habe ich einige Fotos, ein wenig Futter und neue Eindrücke.

Jubiläum der "Mode Heim Handwerk" in Essen

Zum 50ten Mal öffnete die Mode Heim Handwerk (MHH) am 09.11.2019 ihre Pforten. Sie dauert noch bis zum 17.11 an. Die Verbrauchermesse bietet ein riesiges Spektrum an Informationen, Dienstleistungen und Produkten: in fünf Hallen können rund 700 Aussteller aus 22 Ländern besucht werden. Denn parallel zur eigentlichen Messe fanden zu unterschiedlichen Daten auch sechs andere Veranstaltungen statt. Darunter die "kreativ.essen", "Gesund & Aktiv" und "NRW – das Beste aus der Region".

Katzenrohling aus Keramik zum Anmalen

Zur Ruhe kommen auf der MHH: Katzenrohling bemalen ;)

Aber eben auch die "tierlieb.nrw". Für einen Eintrittspreis von 8,50€ können Erwachsene sich auf allen Veranstaltungen umsehen.

Dabei können sie nach Herzenslust an den Wein- und Lebensmittelständen schlemmen, Handwerksarbeiten bewundern oder Material für ihre eigenen kreativen Näh- oder Bastelprojekte shoppen. Doch nicht nur die Inneneinrichtung des eigenen Zuhauses ist hier Thema. Auch Informationen zum Einbruchsschutz und praktische Helfer für den Außenbereich warten auf Interessierte.

Zahlreiche nützliche Utensilien wie Reinigungsmaterialien oder Back- und Kochzubehör runden das Angebot ab. Wer möchte, kann auch Kleidung kaufen – etwa beim Hunkemöller Lagerverkauf.

Zusätzlich dazu gibt es ein breit gefächertes Rahmenprogramm mit Mitmach-Ständen und Vorträgen zu verschiedensten Themenbereichen. Die Veranstalter haben ebenso an ein spezielles Familienprogramm gedacht.

Die "tierlieb.nrw"

Sackel läuft um Beine der Halterin - "Das Dogtalent"

"Das Dogtalent" – Teil des Rahmenprogramms der tierlieb.nrw

Die tierlieb.nrw fand dieses Jahr zum ersten Mal statt. Am 09. und 10.11.2019 boten etwa 60 Aussteller allerhand Tierisches an. Sie teilten sich die Messehalle 8 mit zwei anderen Veranstaltungen.

Von Futter, über Geschirre bis hin zu Pflegeprodukten und Dienstleistungen reichte die Palette. Auch verschiedene Vereine und futtertester.de waren vor Ort. Mehrere Zookauf-Partner boten an verschiedenen Ständen unterschiedliche Sortimente an.

Für uns Katzenliebhaber waren beispielsweise Schulze Heimtierbedarf, Dr. Clauders, Bozita oder Trixie vor Ort. Auch Messestände für Kleintier- und Aquaristikbedarf waren vorhanden. Wie fast immer war der Hundebereich deutlich präsenter und abwechslungsreicher.

Mein Eindruck: Eng, unübersichtlich und wenig Auswahl

Zookauf-Shop auf der tierlieb.nrw

Zookauf-Shop auf der tierlieb.nrw

Insgesamt war die "tierlieb.nrw"-Messe jedoch sehr klein. Ebenso wie die Auswahl an Produkten für Tiere.

Die Messehalle schloss sich direkt an einen der Eingänge an, so war das Gedränge stellenweise recht groß. Schließlich hatten knapp 40.000 andere Besucher ebenfalls dieses Wochenende zum Besuch der Mode Heim Handwerk ausgewählt. Die Messegänge in der tierlieb.nrw-Halle waren zum Eingang hin recht eng, die Stände teilweise unzusammenhängend platziert.

Das alles zusammen trübte für mich das Messeerlebnis enorm. Nicht nur bei den Besuchern, auch bei den Ausstellern konnte man gestresste Gesichter erkennen. Oft standen wir uns gegenseitig im Weg, konnten aufgrund des Geräuschpegels keine angenehmen Gespräche führen – wenn denn die Laune solche Gespräche zuließ.


GoodyCat-Stand auf der tierlieb.nrw 2019

GoodyCat-Stand auf der tierlieb.nrw 2019

Wer weiter in diese Halle – oder die anderen Hallen – hineinging, dem öffneten sich breitere Wege. Stress und Hektik fielen ein wenig ab.

Ich hatte den Eindruck, dass deutlich weniger als 60 Aussteller vertreten waren – ein Nachzählen in den Messeunterlagen belehrte mich jedoch eines Besseren. Die Stände im Gedränge und Durcheinander vor Ort zu finden, war einfach nicht leicht.

Als wir aus dieser Messehalle herauskamen, änderte sich meine Laune fast augenblicklich. Die anderen Hallen waren deutlich offener, aufgeräumter und boten eine weniger stressige Atmosphäre. So habe ich dann auch dort die meiste Zeit meines Messebesuchs verbracht.

Wenig Ausbeute an Produkten und Information

Futtertester.de-Messestand

Futtertester.de-Messestand

Ich habe dieses Mal nur ein einziges längeres Gespräch mit einem der Aussteller geführt. Zurück blieb ein zwiespältiges Gefühl. Dabei quatsche ich sonst gern viel und lange.

Schließlich möchte ich gern Neues erfahren, Produktinfos einholen und mich erkundigen, was in Zukunft geplant ist. Da jedoch alle großen Aussteller und ihre Produkte bereits lange auf dem Markt sind, habe ich interessante Gespräche darüber bereits zu anderen Gelegenheiten geführt. Auch die kleineren Stände mit teilweise handgemachten Produkten boten nichts wirklich Neues an.

Ringewerfen am futtertester.de-Stand

Ringewerfen am futtertester.de-Stand

Beim Ringwerfen am futtertester.de-Stand konnten mein Begleiter und ich auch dieses Mal wieder etwas gewinnen. Nicht alles ist was für meine beiden Katzendamen, aber ich war vor allem froh über die Abwechslung und den Spaß dabei.

Zwei Packen Animonda Carny Adult sind auch noch mit nach Haus gekommen. Schließlich muss ich auch alte Produkttestberichte mal überarbeiten und der relativ günstige Preis kam mir gelegen.

Mein ganz persönliches Fazit zur tierlieb.nrw 2019

Trinkbar für Hunde

Die Trinkbar für Hunde gehörte zum Messekonzept

Wenn ich an die tierlieb.nrw 2019 zurückdenke, bleibt mir vor allem Gedränge und Stress im Gedächtnis. Für mich war das Angebot enttäuschend, das Drumherum hektisch. Es war kein angenehmer Tag.

Dabei kenne ich es vom Veranstalter deutlich anders: so ist die takefive-media GmbH auch für die alljährliche Faszination Heimtierwelt in Düsseldorf verantwortlich. Dort fühle ich mich immer sehr wohl.

Es war zu bemerken, dass auch bei der tierlieb.nrw Versuche unternommen worden sind, das Messekonzept umzusetzen: Rahmenprogramm, Notfalleimer und die Berücksichtigung von Tierschutzvereinen waren auch hier Thema. Aber ich nehme an, dass die Räumlichkeiten und das Gesamtkonzept der MHH die Möglichkeiten stark einschränkten.

Die Mode Heim Handwerk insgesamt war für mich durchaus interessant, wenn auch die überwiegende Anzahl der Messestände eine deutlich andere Zielgruppe hatten. So hätte ich meinen Tag durchaus anders verbringen können und hätte dabei gefühlt nichts verpasst.

zuletzt überarbeitet: 14.November. 2019
Aufrufe insgesamt: 113


Über Miriam

Miriam hält Katze Janis auf dem Arm

Ich bin 36 Jahre alt und halte seit 18 Jahren Katzen. Derzeit lebe ich mit meinen beiden Katzen Janis und Lara im schönen Ruhrpott. Meine Neugier treibt mich seit zehn Jahren dazu, mein Wissen über Katzen ständig zu erweitern. Auf diesem Blog geht es nicht nur um persönliche Erfahrungen, sondern auch um praxisnahe Tipps und die Wissensvermittlung.

Hier findest du uns auch noch: Info-SeiteFacebookYouTube

Meowsletter

Du möchtest bequem über Neuigkeiten von uns benachrichtigt werden? Dann abonniere unseren Meowsletter (Datenschutzhinweise).

Was sagst du dazu?

Bitte lies vor dem Schreiben unsere FAQ. Du kannst hier vollkommen anonym kommentieren - allein die Angabe eines Kommentartextes ist nötig. Kommentare werden vor ihrer Freischaltung durch mich geprüft. Dies kann manchmal etwas dauern. Bitte beachte die Datenschutzhinweise.