Die 200€-Marke ist geknackt! – oder: Wie toll seid ihr eigentlich?

Ihr Lieben!
Am 1. April ging das erste Webinar unseres Catlady Projekts online. Mittlerweile haben wir neun Webinare zu verschiedenen Themen erstellt und für euch hochgeladen. Immer wieder haben wir dabei betont, dass ein Großteil der Einnahmen ans Tierheim Gelsenkirchen gespendet wird.

Und was soll ich sagen? Wir haben gestern Abend im Team ein wenig gefeiert und uns gefreut wie die Schneeköniginnen! Denn ihr habt es möglich gemacht, dass nach knapp zwei Monaten bereits der erste Meilenstein für unser Projekt erreicht ist: der erste Scheck über 200€ ist auf dem Weg an die pelzigen Empfänger. Das möchten wir ganz offiziell zum Anlass nehmen, euch von Herzen zu danken. Für eure Neugier, eure Unterstützung ‐ aber vor allem für euer Vertrauen!

Ihr habt darauf vertraut, dass wir keinen Murks machen. Ihr habt uns unterstützt und das bedeutet uns so unglaublich viel, dass wir es nicht in Worte fassen können. Wie toll seid ihr eigentlich? 😀

Symbolbild Spendenscheck über 200€
Symbolbild

Wir sind für Transparenz und finden, ihr habt ein Anrecht darauf zu erfahren, dass wir das, was wir versprechen auch halten. Darum wird es in der nächsten Zeit auch nochmal eine offizielle Stellungnahme des Tierheims Gelsenkirchen dazu geben. Natürlich hoffen wir Drei, dass ihr unser gemeinsames Projekt weiterhin so gut annehmt und das nicht der letzte Scheck ist, den wir durch eure Hilfe überreichen dürfen.

Bis dahin sind wir aber einfach nur verdammt stolz auf unsere Unterstützer! Wir wussten, dass ihr toll seid, aber diese Resonanz hat uns umgehauen… Danke!

Gefällt dir der Blogbeitrag?

5 / 5 ( 1 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?



Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar erscheint erst nach Freigabe durch Miriam in der Kommentarliste. Die Überprüfung kann einige Tage dauern. Die erforderlichen Felder sind mit * markiert, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.