Bloglogo


Ende der Sommerpause

Werbung

Wir sind wieder da und haben eine tolle Ankündigung für euch

Euch erwartet ein Live-Webinar zum Thema "Spielen mit Katzen"

Euch erwartet ein Live-Webinar zum Thema "Spielen mit Katzen"

04. September 2020
Lesezeit ca.: 3 Min., 18 Sek.  
,
noch keine Kommentare

Huhu ihr Lieben!
Wir hatten jetzt sechs Wochen Sommerpause. Wie bereits im Newsletter berichtet, ist nicht alles so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte. Aber seis drum: Dann muss die Arbeit an Infoseite und Buch eben doch weiter im Hintergrund laufen, während ich euch mit neuen Blogartikeln bespaße. Die Themen für September sind bereits vorgeplant, es geht also hoffentlich nicht mehr allzu viel schief 😉 Dabei wirds am 29.09 ein besonderes Highlight geben. Welches? – Das verrate ich dir am Ende des heutigen Artikels…

Frische Luft und freier Kopf geben neue Kraft

Da ich in der Sommerpause nicht am (kaputten) Rechner weiter arbeiten konnte, habe ich meine freie Zeit einfach für Privates genutzt. Es tat gut, wieder ein wenig mehr auf mich zu schauen. Mein anfänglicher Krankheitsschub ist überstanden und ich konnte meine Zeit dafür nutzen, den Grundstein für eine kleine zusätzliche Wohlfühl-Rückzugs-Oase zu legen. Wir alle sind gesund und wohlauf und konnten die letzten Wochen ordentlich durchschnaufen.

Es tat gut, den Stress der momentanen Corona-Krise einfach mal vor der Türe zu lassen. Die ganzen unterschwelligen zwischenmenschlichen Aggressionen einfach auszusperren. Ein wenig Kraft konnte ich also trotz viel körperlicher Arbeit dennoch tanken. Und die kann ich hoffentlich dazu nutzen, dem Projekt "katzen-fieber.de" weiterhin ordentlich Schwung zu geben.

Überraschend und erfreulich: Steigende Besucherzahlen trotz Funkstille

Welchen ordentlichen Schwung ihr dem Ganzen gebt, habe ich in der Sommerpause sehr beeindruckt feststellen müssen. Denn statt wie erwartet sinkende Besucherzahlen während der Funkstille zu verzeichnen, ging es phasenweise massiv nach oben.

Ich lerne daraus nicht nur, dass ich unglaublich tolle Leser habe – sondern auch, dass die bisherige harte Arbeit belohnt wird. Und außerdem auch, dass ich gelassener an die Arbeit gehen kann, ohne den bisherigen Erfolg gleich wieder zunichte zu machen. Ein schöner und beruhigender Gedanke!

Neue Feedbackmöglichkeit im Blog

Damit ihr mir nicht nur durch euren Besuch auf dem Blog und durch Mails Feedback geben könnt, habe ich in den letzten Tagen eine weitere Möglichkeit für euch eingebaut: statt schnöder Sternebewertungen für die einzelnen Artikel könnt ihr nun "Daumen hoch" vergeben.

Ist der Beitrag eurer Meinung nach verbesserungswürdig und ihr gebt nur drei oder weniger Däumchen, könnt ihr gleich auch noch schriftliche Verbesserungsvorschläge dalassen. Selbstverständlich geht das Ganze ohne persönliche Daten einzugeben oder etwas über euch verraten zu müssen 😉 So ist das Ganze für euch bequemer und ich kann meine Texte weiter verbessern. Da mir eure Rückmeldungen enorm wichtig sind, freue ich mich sehr über dieses neue Feature.

Ich hoffe, dass auch euch diese neue Funktion gefällt und wir gemeinsam an besseren Inhalten arbeiten können.

Ankündigung: Live-Webinar zum Thema "Spielen mit Katzen" am 29. September

Viele Halter haben Probleme beim Spielen mit ihrer Katze. Häufig lese ich "Meine Katze spielt nicht, sie sitzt nur herum". Im gemeinsamen Live-Webinar mit Jasmin und Katrin gehen wir darauf ein, wie sich solche – und andere – Probleme lösen lassen. Aber auch, warum spielen ein wichtiger Tagespunkt in der Katzenhaltung ist. Zusammen besprechen wir zusätzlich, wie man als Katzenhalter richtig spielt und auf welche Dinge wir besonders achten sollten.

Also streiche dir den 29.09.2020 ganz dick im Kalender an 😉 Ab 19.00 Uhr wird es 90 Minuten Input und Austausch geben. Für nur 30€ erwartet dich Folgendes:

  • Live-Webinar mit Katrin, Jasmin und Miriam
  • Vortrag und Austausch im Chat
  • Live-Beantwortung deiner individuellen Fragen
  • Alle, die einen Platz buchen, erhalten kostenlosen Zugang zur Aufzeichnung des Live-Termins
  • Handout mit allen wichtigen Punkten gratis dazu

Wie üblich bei unserem Catlady-Projekt kommen 75% der Einnahmen ohne Umschweife den Katzen im Tierheim Gelsenkirchen zugute. Wir alle lernen, haben Spaß, quatschen und tun gleichzeitig Gutes für den Tierschutz: Win-Win sozusagen 😉

Ab dem 15.09 sind Anmeldungen möglich. In Kürze werde ich euch den passenden Anmeldelink hier veröffentlichen. Also: Bleibt dran!

Gefällt dir der Blogbeitrag?

5 / 5 ( 7 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

zuletzt überarbeitet: 02.September. 2020
Aufrufe insgesamt: 1284

Über Miriam

Miriam hält Katze Janis auf dem Arm

Mein Name ist Miriam. Vor 19 Jahren zog die erste Katze bei mir ein. Dabei habe ich viele Anfängerfehler gemacht und aus ihnen gelernt. Also beschloss ich, mich durch Fachlektüre und -vorträge weiterzubilden. Das Ergebnis davon kannst du unter Anderem hier im Blog nachlesen.


Hier findest du uns auch noch: Info-SeiteFacebookYouTube

Meowsletter

Du möchtest bequem über Neuigkeiten von uns benachrichtigt werden? Dann abonniere unseren Meowsletter (Datenschutzhinweise).

Was sagst du dazu?

Bitte lies vor dem Schreiben unsere FAQ. Du kannst hier vollkommen anonym kommentieren - allein die Angabe eines Kommentartextes ist nötig. Kommentare werden vor ihrer Freischaltung durch mich geprüft. Dies kann manchmal etwas dauern. Bitte beachte die Datenschutzhinweise.