Bloglogo


Spendenaktion

Spendenaktion für Chris von “Cole und Marmalade”

Auch im Tierschutz lebt es sich nicht von Luft und Liebe

Auch im Tierschutz lebt es sich nicht von Luft und Liebe

10. März 2020
Lesezeit ca.: 1 minute, 40 Sek.  

noch keine Kommentare

Tierschutz, Aufklärung, Information sind Themen, die mir am Herzen liegen. Denjenigen von euch, denen es genau so geht, sind Cole und Marmalade sicher bekannt. Bekannt ist sicher auch, wie viel sie erreicht, wie viel sie gearbeitet und geleistet haben.

Wer so viel tut, braucht einfach Unterstützung. Nicht immer stellt sich diese Unterstützung jedoch als gut oder langfristig hilfreich heraus. Scheinbar sind hier im Hintergrund Dinge abgelaufen, die in eine ganz große Misere geführt haben und die Tierschutzarbeit massiv beeinträchtigen.

Ich bin sprachlos und auch wütend. Auf www.gofundme.com könnt ihr weitere Infos (engl.) finden und Chris mit Spenden unterstützen.

Aus dem eigenen Herzensprojekt ausgeschlossen: Kosten für Rechtsstreitigkeiten sind immens

Für alle unter euch, die in Englisch nicht ganz so fit sind, hier die wichtigsten Punkte:

  • "Cole and Marmalade" sind die Katzen von Chris und Jessica – die beiden Menschen setzen sich seit 2012 für verschiedene Tierschutz-Projekte ein
  • Vielen Katzenliebhabern sind vor allem ihre Aufklärungsvideos und -texte bekannt
  • Neben der Aufklärung sind sie aber auch tatkräftig zum Wohle von Katzen unterwegs: hilfebedürftige Katzen einfangen, versorgen, Spenden sammeln und vermitteln, Hilfsangebote koordinieren usw.
  • Da die beiden auch nur Menschen sind, stießen sie irgendwann an die Grenzen des Machbaren. Also hat sich Chris im Jahr 2016 Unterstützung von außerhalb ins Boot geholt und zusammen mit zwei anderen Gründern eine Firma ins Leben gerufen: "Digital Pet Media"
  • Im Dezember 2019 wurde Chris aus seiner Position in der Firma entfernt. Jessicas Mitarbeit wurde scheinbar auch beendet. Seitdem reihen sich verschiedene Rechtsstreitigkeiten aneinander. Es geht dabei um Markenrechte, unklare Geldzahlungen und Rechte an den bisherigen "Cole and Marmalade"-Inhalten. Mehr dazu in diesem englischen Video
  • Die Rechtsstreitigkeiten und der Kampf um das Zurückgewinnen der Rechte kostet nicht nur Nerven, sondern auch echtes Geld. Neben der täglichen Tierschutzarbeit versucht Chris nun, zu seinem Recht zu kommen und endlich wieder ganz Herr über sein Herzensprojekt zu werden.

zuletzt überarbeitet: 12.März. 2020
Aufrufe insgesamt: 1263


Über Miriam

Miriam hält Katze Janis auf dem Arm

Mein Name ist Miriam. Vor 19 Jahren zog die erste Katze bei mir ein. Dabei habe ich viele Anfängerfehler gemacht und aus ihnen gelernt. Also beschloss ich, mich durch Fachlektüre und -vorträge weiterzubilden. Das Ergebnis davon kannst du unter Anderem hier im Blog nachlesen.


Hier findest du uns auch noch: Info-SeiteFacebookYouTube

Meowsletter

Du möchtest bequem über Neuigkeiten von uns benachrichtigt werden? Dann abonniere unseren Meowsletter (Datenschutzhinweise).

Was sagst du dazu?

Bitte lies vor dem Schreiben unsere FAQ. Du kannst hier vollkommen anonym kommentieren - allein die Angabe eines Kommentartextes ist nötig. Kommentare werden vor ihrer Freischaltung durch mich geprüft. Dies kann manchmal etwas dauern. Bitte beachte die Datenschutzhinweise.