vor 5 Tagen überarbeitet: Fiese Tricks in der US-Futtermittelbranche? – Reingeschaut: “Pet Fooled”

Musikvideo: Handicats zeigen, wie nicht-Aufgeben geht

vor 4 Wochen
Fundstücke & andere Katzenhalter
, , ,
177, 1


Vor wenigen Tagen erhielt ich elektronische Post von Katzenfan Martin. Er stellte mir das Musikvideo zum Song "Am Anfang" seiner Band "Wear Sunday" vor. Die fünfköpfige Band, welche seit knapp … den ganzen Artikel lesen

Neues Jahr, neuer Alltag

vor 4 Wochen
aus unserem Alltag
, ,
667, 4


Nun sind es knapp eineinhalb Monate, seit wir von Tiffy Abschied nehmen mussten. Das alte Jahr ist gegangen, ein Neues auf der Bildfläche erschienen. Es gab so einige Veränderungen in … den ganzen Artikel lesen

Frohes Fest

vor einem Monat
intern
194, 2


Wir wünschen euch von Herzen ruhige und besinnliche Festtage! Auf dass ihr viele gemütliche Stunden mit lieben Menschen verbringt… Knuddelt eure Fellnasen, Nacktärschen und alles andere Gewusel von uns

Lagebericht 09.Dezember 2018

Advent, Advent,
na toll – die Janis flennt.
Lara wollte ihr n Bällchen klau’n
und hat sie dabei ganz fies verhau’n.

Erst streiten beide wie die Spatzen,
dann hör ichs aus der Ecke schmatzen:
Putzen ist auch Nächstenliebe,
die gibts dann auch für kleine Diebe.

Auch euch wünschen wir ne kusch’lige Zeit,
mit lecker Essen, Lachen und Gemütlichkeit.

Habt einen schönen zweiten Advent!

Lagebericht 04.Dezember 2018

Heute Morgen bin ich nach über 17 Jahren das erste Mal ohne Tiffy aufgewacht. Scheiss Gefühl. Es fühlt sich nicht richtig und furchtbar leer an.

Zur Blutabnahme gestern wurde sie sediert – wir wollten nicht noch einmal einen Ausraster wie bei der letzten Abnahme riskieren. Der Doc hat Tiffy bei der Gelegenheit sehr gründlich untersucht. Dabei hat er etwas ungewöhnlich Hartes in ihrem Darm und eine starke Gelbfärbung der Haut entdeckt. Also auch noch schlimme Leberprobleme. Er fasste mich nur an den Arm. Er musste nichts sagen.

Also haben wir beschlossen, sie nicht mehr wach werden zu lassen. Ich konnte mich lange von ihr verabschieden und habe sie gestreichelt, während sie endgültig einschlief. Ich habe sie mit nach Haus genommen, damit auch die Kleinen sich noch einmal gründlich verabschieden konnten. Beide Plüschdamen waren sehr verwirrt. Lara wollte Tiffy zum Spiel auffordern. Als Tiffy von den Mitarbeiterin des Kleintierkrematoriums abgeholt wurde, wollte Janis unbedingt zu ihr ins Körbchen krabbeln. Herzzerreissende Situation :(

Tiffy wird im Lauf der nächsten Woche hoffentlich wieder hier sein. Wies mir geht, brauch ich euch nicht zu sagen…

Lagebericht 02.Dezember 2018

Advent, Advent,
die Lara rennt.
Über Tische, über Bänke,
betatscht dabei auch die Geschenke.

Sie klettert auf den Tannenbaum,
inspiziert von dort den ganzen Raum.
Versucht ganz frech, nen Keks zu klau’n,
bevor sie anfängt zu miau’n:

Wir wünschen euch einen ruhigen ersten Advent ;)

Lagebericht 01.Dezember 2018

Tiffys Nacht war sehr unschön. Also waren wir direkt heute Morgen nochmal beim Doc. Die schlechte Nachricht: Tiffy hat seit Mittwoch 100g an Gewicht verloren. Die gute Nachricht: das Fieber ist weg, Miauen geht ohne Krächzen, alleine trinken und aufs Klo geht auch. Tiffy hat beim Doc eine Infusion und ein Mittel gegen Übelkeit erhalten. Der Nachsorgetermin am Montag war letztes Mal schon vereinbart. Der Doc hat sich auch Augen, Zähne und Rachen noch einmal angeschaut: alles gut.

Ich habe flüssige "Astronautennahrung", Aufzuchtsmilch und Schlecksnacks besorgt. Zusammèn mit dem Leckerkram, den ich zuhause habe, ergibt das ein Schlaraffenland – von dem momentan leider nur die Plüschdamen profitieren. Die Astronautennahrung ist hochkalorisch und bringt bei knapp 20ml Tagesportion alle wichtigen Nährstoffe in die Katz. Zusätzlich soll sie den Appetit anregen. Und das ist dringend nötig. Die Aufzuchtsmilch habe ich mitgenommen, um sie dann zuzufüttern, sobald Madame wieder frisst. Sie braucht was auf den Rippen.

Momentan ist sie durchaus "wach", übel gelaunt und sturköpfig wie ìmmer. Mal schauen, wie es hier weitergeht. Fürs Wochenende jedoch fühle ich mich nun nach dem erneuten Blick des Docs und der Päppelnahrung gut gerüstet. Dennoch bitten wir hier weiterhin um gedrückte Daumen und danken euch jetzt schonmal für eure zahlreichen lieben Nachrichten und Kommentare! ❤

Tiffy liegt auf der Wärmematte

Tiffy hängt durch…

vor 2 Monaten
aus unserem Alltag
, , ,
1146, 12


Der Winter kommt mit großen Schritten. So schön romantisch diese Zeit auch sein kann, so manche negativen Seiten kann sie auch mit sich bringen. Viele von uns kränkeln dann nämlich … den ganzen Artikel lesen

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

512 Artikel • 2.683 Kommentare • 200 Pingbacks