Bloglogo


Futtertest

Dieser Beitrag enthält Werbelinks*

Nassfutter GranataPet Symphonie im Test

GranataPet Symphonie Nassfutter für Katzen

GranataPet Symphonie Nassfutter für Katzen

04. Dezember 2015
Lesezeit ca.: 4 Min., 51 Sek.  
,
9 Kommentare

Der folgende Artikel wurde länger nicht mehr aktualisiert. Manche Informationen könnten veraltet sein.

Auch, wenn ich mir unermüdlich die Finger wund schreibe, wie ihr gutes Katzenfutter erkennt, erhalte ich doch immer noch zahlreiche Nachfragen und Wünsche, ob ich zu diesem oder jenem Futter mal etwas sagen könnte. Also testen wir hier weiter und geben euch regelmäßig einen neuen Blickwinkel, wie man ein bestimmtes Futter bewerten könnte. Auch das folgende Futter kam in vielen eurer Fragen vor, also haben wir es uns einmal "zur Brust genommen": GranataPet Symphonie Nassfutter.

Verpackung, Inhalt, Hersteller und Preis

GranataPet Symphonie ist ein Alleinfuttermittel für Katzen und wird in Deutschland von/für die Firma "altina Markus Fuchsenthaler & Frank Diedrich GbR" hergestellt. Es ist in 200g erhältlich und kostet pro 100g – je nach Anbieter und Abnahmemenge – etwa 0,91-1€.

Zusammensetzung der Sorte "No 1 – Rind & Geflügel"

  • Muskelfleisch Rind + Muskelfleisch Geflügel + Geflügelleber 55% (31,5% Geflügel, 20% Rind, 3,5% Leber)*
  • Fleischbrühe
  • 1% Lachsöl
  • 1% Granatapfelkerne
  • 1% Mineralstoffe

* siehe: Update August 2016

Zusammensetzung der Sorte "No 2 – Garnelen & Truthahn"

  • Garnelen + Muskelfleisch Truthahn + Hühnerleber 55% (31,5% Huhn, 10% Garnelen, 3,5% Leber)*
  • Fleischbrühe
  • 1% Lachsöl
  • 1% Granatapfelkerne
  • 1% Mineralstoffe

* siehe: Update August 2016

Zusammensetzung der Sorte "No 3 – Wild & Huhn"

  • Muskelfleisch Wild + Muskelfleisch Huhn + + Wildherzen + Geflügelleber 55% (31,5% Huhn, 18% Wild, 2% Herz, 3,5% Leber)*
  • Fleischbrühe
  • 1% Lachsöl
  • 1% Granatapfelkerne
  • 1% Mineralstoffe

* siehe: Update August 2016

Zusammensetzung der Sorte "No 4 – Lachs & Pute"

  • Lachfilet + Muskelfleisch Pute + Muskelfleisch Huhn + Hühnerleber 55% (31,5% Huhn, 10% Lachs, 105 Pute, 3,5% Leber)*
  • Fleischbrühe
  • 1% Lachsöl
  • 1% Granatapfelkerne
  • 1% Mineralstoffe

* siehe: Update August 2016

Zusammensetzung der Sorte "No 5 – Huhn pur"

  • Muskelfleisch Huhn + Hühnerleber 55% (49,5% Huhn, 5,5% Leber)*
  • Fleischbrühe
  • 1% Lachsöl
  • 1% Granatapfelkerne
  • 1% Mineralstoffe

* siehe: Update August 2016

Zusammensetzung der Sorte "No 6 – Kalb & Geflügel"

  • Muskelfleisch Kalb + Muskelfleisch Geflügel + Geflügelleber 55% (31,5% Geflügel, 20% Kalb, 3,5% Leber)*
  • Fleischbrühe
  • 1% Lachsöl
  • 1% Granatapfelkerne
  • 1% Mineralstoffe

* siehe: Update August 2016

analytische Bestandteile

Rind &
Geflügel
Garnelen &
Truthahn
Wild &
Huhn
Lachs &
Pute
Huhn
pur
Kalb &
Geflügel
Protein10,2%10,1%10,3%10%10%10,2%
Fett4,8%4,5%5,1%4,6%4,6%4,8%
Rohasche2,1%2,1%2%2%2%2,1%
Rohfaser0,3%0,3%0,3%0,3%0,4%0,3%
Feuchtigkeit82%82%82%82%82%82%
Kalzium0,22%0,22%0,22%0,22%0,22%0,22%
Phosphor0,17%0,17%0,17%0,17%0,17%0,17%

Zusatzstoffe je Kg

  • 200 IE Vitamin D3
  • 30mg Vitamin E
  • 300mcg Biotin (als D(+)Biotin)
  • 1500mg Taurin
  • 15mg Zink, als Zinksulfat Monohydrat
  • 3mg Mangan, als Mangan-2-Sulfat, Monohydrat
  • 0,75mg Jod, als Calciumjodat, wasserfrei
  • 0,03mg Selen, als Natriumselenit

Fütterungsempfehlung

  • 2 – 3kg Körpergewicht: 100g Futter
  • 3 – 5kg Körpergewicht: 100-200g Futter
  • 5 – 7kg Körpergewicht: 200-300g Futter
  • 7 – 10kg Körpergewicht: 300-500g Futter

Der Hinweis, immer ausreichend Trinkwasser zur Verfügung zu stellen, ist ebenfalls auf dem Dosenaufdruck zu finden.

Optik, Geruch und Konsistenz

GranataPet Symphonie Nassfutter im Napf

GranataPet Symphonie Nassfutter im Napf: Sorte 'Huhn pur'

Alle Sorten Futter bestehen aus mehr oder weniger großen Fleischstücken bzw. Fleischfasern in "natürlichem" – so die Aussage des Herstellers – Gelee. Alle Sorten haben dabei einen angenehm dezenten Geruch, aber unterscheiden sich in der Farbe: so ist beispielsweise die reine Huhnsorte sehr hell und die Sorten mit Wild, Rind oder Kalb sind entsprechend der Fleischfarbe dunkel. Das Futter ist dabei schön saftig und lässt sich gut zerteilen.



Bock auf noch mehr Cat-Content?
Dann melde dich jetzt zu meinem Meowsletter an. So bekommst du bequem alle unsere Neuigkeiten in dein Postfach gespült. Du entscheidest selbst, wie oft du von mir hörst und wie lange du bleibst (Datenschutzhinweise)

Was ist an diesem Futter meiner Meinung nach gut?

Sehr erfreulich finde ich die klare Deklaration des Futters: ich erkenne auf den ersten Blick, was drin ist und wie viel vom jeweiligen Inhaltsstoff. Fast alle Bestandteile erfreuen dabei mein Herz ;) . Klasse finde ich auch, dass der Hersteller auf die Beimischung von zusätzlichem Vitamin A verzichtet, da er dies durch den Leberanteil – der übrigens mengenmäßig auch toll deklariert ist – ins Futter bringt. Das Kalzium/Phosphor-Verhältnis liegt mit 1,29:1 in einem guten Rahmen – super, dass auch diese analytischen Bestandteile angegeben werden. Der Kohlehydrat- (bzw. Nfe-) gehalt liegt mit 1,6-6,1% in der Trockensubstanz auch schön niedrig.

Selbstverständlich hat dieses Futter – wie alle Nassfutter – einen guten Feuchtigkeitsgehalt. Es enthält kein Getreide, keinen Zucker, keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse oder Eiweißextrakte. Die Analysewerte für Rohprotein, Rohfett und Rohfaser sind für mich ebenfalls in einem guten Rahmen. Die jeweiligen Nährstoffe sind in ausreichendem Maße enthalten, um die Bedarfe der Katze zu decken.

Was ist an diesem Futter meiner Meinung nach weniger gut?

Ein Kritikpunkt wäre, dass manche Sorten Wild und Geflügel/Geflügelleber ohne nähere Aufschlüsselung enthalten – Halter von allergischen Katzen kann das verunsichern. Apropos "Geflügel": insgesamt sind alle Sorten doch sehr "geflügellastig". Wie immer sind mir die Werte für Taurin und Rohasche ein wenig zu hoch. Der Jodgehalt könnte für so manchen Halter und seine (schilddrüsenkranke) Katze ebenfalls ein Manko sein. Dass auch die Sorte mit Lachs noch zusätzliches Vitamin D3 enthält, könnte man auch hinterfragen.

Rein der Form halber: die dünne, schwarze Schrift ist auf dem goldenen Hintergrund teilweise mühsam zu lesen ;)

Unsere Erfahrungen mit diesem Futter

Da alle Sorten entweder Huhn oder nicht näher definiertes Geflügel enthalten, musste ich meine "Huhn-Allergikerin" Tiffy komplett von dem Futter fernhalten – so durften nur Muffin und Janis Testfresser spielen. Beide mochten das Futter augenscheinlich sehr gern. Nur die Sorte "Wild & Huhn" hat bei Janis heftige Durchfälle ausgelöst – alle anderen Sorten und auch die Verdauung bei Muffin waren vollkommen in Ordnung.

Update August 2016
Die genauen Mengenangaben zur Aufschlüsselung des "Fleisch"-anteils sind scheinbar neuerdings nicht mehr in der Deklaration abgedruckt. Zwar werden die Inhaltsstoffe aufgelistet, aber nicht mehr ihre Mengen.


Fazit für mich:

Für mich ist dieses Futter ein recht erfreuliches Beispiel an "so kann man Futter zusammensetzen und deklarieren". Ich persönlich halte es für wirklich gutes Futter und kann es reinen Herzens weiterempfehlen.

Mein Fazit in Kürze
Alleinfuttermittel GranataPet "Symphonie", Kilopreis 9,10 – 10,00 €
Deklaration:
 
Rohstoffe:
 
Nährstoffe:
 

Kaufe GranataPet Symphonie günstig über unseren Partnerlink bei Zooplus.de

Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisionslinks. Klickst du auf diesen Link und kaufst daraufhin etwas im jeweiligen Shop, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ich erhalte keinen Einblick in deine Daten. Mehr Infos findest du in den Datenschutzhinweisen.

zuletzt überarbeitet: 16.Dezember. 2019
Aufrufe insgesamt: 12968


Über Miriam

Miriam hält Katze Janis auf dem Arm

Mein Name ist Miriam. Vor 19 Jahren zog die erste Katze bei mir ein. Dabei habe ich viele Anfängerfehler gemacht und aus ihnen gelernt. Also beschloss ich, mich durch Fachlektüre und -vorträge weiterzubilden. Das Ergebnis davon kannst du unter Anderem hier im Blog nachlesen.


Hier findest du uns auch noch: Info-SeiteFacebookYouTube

Meowsletter

Du möchtest bequem über Neuigkeiten von uns benachrichtigt werden? Dann abonniere unseren Meowsletter (Datenschutzhinweise).

9 Antworten zu “Nassfutter GranataPet Symphonie im Test”

  1. Sylvia sagt:

    Danke für den Bericht! Hat mich bestätigt, kann dem Bericht nur beipflichten:)

  2. Nadine sagt:

    Guter Bericht danke dir… Aber mir persönlich ist der Fleischanteil zu niedrig…

  3. Pia Weimert sagt:

    Danke für den Bericht, bei meinen momentan die Nummer eins, da bin ich doch beruhigt.

  4. Michaela sagt:

    Toller Bericht, vielen Dank. Warum meinst Du ist der Tauringehalt und Rohasche zu hoche? Ist 1500 und 2% nicht ideal? Mfg

    • MIRIAM sagt:

      Huhu Michaela!
      Da es keine wirklichen Untersuchungen zur Unbedenklichkeit von Taurinüberdosierungen gibt, bin ich da sehr skeptisch. Die meisten fertigfutter liegen zwei- bis dreifach über dem Bedarf der Katze. Mir persönlich ist das zu viel. Rohasche ist das, was übrig bleibt, wenn man das Futter verbrennt – das können einerseits Mineralstoffe, aber auch "Verunreinigungen" sein. Meine persönliche Schmerzgrenze liegt da bei allerhöchstens 2%.

  5. Sabrina sagt:

    Wollte nur darauf Hinweisen, das es Bei den 400g Dosen GranataPet fast 200g Gelee drin ist…Hmmmm macht uja die Katze nicht wirklich satt das Gelee, oder?

  6. Pauly sagt:

    Laut Hersteller wurden die Inhaltsstoffe inzwischen verändert. So wird der Fleischanteil bei No. 1 jetzt mit 97% angegeben! Die anderen Sorten habe ich mir noch nicht so genau angesehen.
    Meine Katzen mögen das Futter übrigens noch sehr gerne.

Was sagst du dazu?

Bitte lies vor dem Schreiben unsere FAQ. Du kannst hier vollkommen anonym kommentieren - allein die Angabe eines Kommentartextes ist nötig. Kommentare werden vor ihrer Freischaltung durch mich geprüft. Dies kann manchmal etwas dauern. Bitte beachte die Datenschutzhinweise.