Bloglogo


Videotipp

ARD alpha: “Unsere Haustiere – geliebt und gequält”

04. März 2020
Lesezeit ca.: 30 Sek.  
, ,
2 Kommentare

Ich habe gestern durch Zufall in eine sehr interessante Sendung bei ARD Alpha reingezappt. Zu Gast war Dr. Achim Gruber, Tierpathologe und Autor des Buchs "Das Kuscheltierdrama".

Thema der Sendung war vor allem die Zucht von Haustieren und ihre negativen Folgen. Denn "Optik vor Gesundheit" ist hier leider ein weit verbreitetes Problem. Aber auch Probleme durch Vermenschlichung und Zoonosen werden thematisiert. Ihr könnt die Folge in der WDR Mediathek ansehen.

Mich hat die Sendung wie auch das Buch sehr nachdenklich gemacht. Gerade das Thema "Vermenschlichung" ist mir neben Qualzucht eine sehr ungeliebte Facette der Tierhaltung.

zuletzt überarbeitet: 04.März. 2020
Aufrufe insgesamt: 1535


Über Miriam

Miriam hält Katze Janis auf dem Arm

Mein Name ist Miriam. Vor 19 Jahren zog die erste Katze bei mir ein. Dabei habe ich viele Anfängerfehler gemacht und aus ihnen gelernt. Also beschloss ich, mich durch Fachlektüre und -vorträge weiterzubilden. Das Ergebnis davon kannst du unter Anderem hier im Blog nachlesen.


Hier findest du uns auch noch: Info-SeiteFacebookYouTube

Meowsletter

Du möchtest bequem über Neuigkeiten von uns benachrichtigt werden? Dann abonniere unseren Meowsletter (Datenschutzhinweise).

2 Antworten zu “ARD alpha: “Unsere Haustiere – geliebt und gequält””

  1. Ursel sagt:

    Liebe Miriam,

    habe mir die Sendung in der Mediathek angesehen, obwohl ich mir damals das Buch schon reingezogen hatte –
    und mir ist beim anschauen trotzdem schlecht geworden!
    Ich glaube, ich werde immer mehr zum Misanthropen. Ich könnte heulen…

    Herzlichst Ursel

Was sagst du dazu?

Bitte lies vor dem Schreiben unsere FAQ. Du kannst hier vollkommen anonym kommentieren - allein die Angabe eines Kommentartextes ist nötig. Kommentare werden vor ihrer Freischaltung durch mich geprüft. Dies kann manchmal etwas dauern. Bitte beachte die Datenschutzhinweise.