Lagebericht 08. Mai 2018

Catrine Urigrid Perlenstreu

"Blasenentzündung reloaded". Ich fühle mich in den Februar zurückversetzt. Heute Morgen: Tiffy in Hockstellung auf ihrem Lieblingskissen. Danach auf alle drei Klos und jeweils nur ein paar Tröpfchen Pipi. Außerdem richtig miese Laune und Gezicke. Glücklicherweise hatte der Doc eine Stunde später schon Sprechstunde. Die Königin war wenig begeistert, dass sie da ein fremder Mann anfasst, hat es aber mit Fassung getragen – Fazit: Gewicht gehalten, kein Fieber, Abhören und äußerliche Untersuchung ohne Befund, höchstens leichtes Schmerzempfinden bei Druck auf die Blase.

Wir sind nun wieder eingedeckt mit Antibiotika und Schmerzmitteln. Samstag ist Kontrolltermin. Außerdem hat der Doc empfohlen, einen Ultraschall der Blase zu machen, damit wir checken können, ob da mehr ist als nur eine Entzündung. Das wird ebenfalls in den nächsten Wochen in Angriff genommen.

Da ich den Auftrag habe, eine Urinprobe vorbeizubringen, habe ich auch noch spezielle Streu mitbekommen und eine Einmalspritze. Die Königin hat jetzt aber so gar keine Lust, aufs Klo zu gehen :D Ich sitze nun also hier, vertreibe mir die Zeit und warte darauf, dass meine Katze pinkelt :D Wenns gar nicht klappen will, gibts für die Mädels gleich eben ne große Schüssel Milch, damit Tiffy auch ordentlich "Nachschub" zur Pipiproduktion hat :D Vielleicht bekomme ich ja nun die Möglichkeit, die damals bestellten Leerkapseln mal auszuprobieren ;)






Miriam Knischewski

Über Miriam


Miriam ist 35 Jahre alt und lebt seit 17 Jahren mit Katzen zusammen. Vor neun Jahren begann sie, ihr Wissen über artgerechte Katzenhaltung durch die Recherche in verschiedenster Fach-Lektüre zu erweitern. Mit jeder Menge Neugier und (Galgen-)Humor teilt sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen Interessierten. Nebenbei hat sie bereits ein Buch veröffentlicht, gibt Seminare zur Rohfütterung und hält Vorträge über verschiedene Aspekte der artgerechten Katzenhaltung. Himbeeren und Sushi machen ihr das Leben mit ihren drei pelzigen Sklaventreiberinnen erträglicher.

Vielen Dank für das Ausdrucken dieser Seite. Weiterführende Infos zum Thema, aber auch viele andere interessante und wichtige Themen findest du auf www.Katzen-fieber.de. Bitte beachte, dass auch die Bilder, Texte und Grafiken dieser Druckversion dem Urheberrecht unterliegen. Jegliche Weiterveröffentlichung ist untersagt. Das Zitieren der Texte ist nur mit Erlaubnis und Link zur Quelle erlaubt.

bisher wurden 4 Kommentare zum Artikel geschrieben:

  1. Wir drücken Euch fest die Daumen, dass es “nur” eine Blasenentzündung ist und nix anderes.
    Gute Besserung senden die Plüschis Henry, Loki, Tiffy mit Fleischschnipplerin Beli

  2. Hallo Miriam!

    Wenn die BE überstanden ist, könntest du D-Mannose als Kur geben… Nur so als Anregung, das hat hier super gewirkt.

    Alles Gute für Tiffy!

    Claudia

  3. toi toi toi für die maus

Schreib mir, was du darüber denkst







*freiwillige Angaben, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Deine Eingaben werden auf Servern mit Sitz in Deutschland gespeichert, deine Webseite wird öffentlich verlinkt. Datenschutzhinweise



491 Artikel • 2.618 Kommentare • 200 Pingbacks