Veröffentlicht: 23.Dezember 2016 um 18:00 Uhr - vor einem Monat aktualisiert

1114 Aufrufe, bisher keine Kommentare, Kategorie: Futter & Snacks, Markierungen: ,

Grau Schlemmertöpfchen getreidefrei

Auf der ANIMAL in Stuttgart habe ich ein feines Schnäppchen geschossen: 200g Dosen Grau Schlemmertöpfchen getreidefrei für nur je 1€. Es war klar, dass ich da von jeder Sorte des Futters eine Dose mitnehmen musste, um es zu testen und euch etwas davon zu schreiben ;) Leider habe ich von den beiden Sorten "Huhn mit Putenherzen" und "Pute & Lamm" keine Dosen mehr abbekommen – diese liste ich euch also hier nur der Vollständigkeit halber auf.

Verpackung, Inhalt, Hersteller und Preis

Dieses Alleinfuttermittel wird von/für die "Grau GmbH" hergestellt. Es ist in vier verschiedenen Dosengrößen erhältlich: 100g, 200g, 400g und 800g. Pro 100g kostet dieses Futter – je nach Anbieter und Abnahmemenge – etwa 0,33-1,57€. Die 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen und ihre jeweilige Zusammensetzung könnt ihr im Folgenden nachlesen.

Zusammensetzung der Sorte "Geflügel & Seefisch"

  • Fleisch, Fisch und Innereien (Geflügel mind. 40%, Seefisch mind. 28%)
  • Fleischbrühe
  • Calciumcarbonat

Zusammensetzung der Sorte "Rind, Ente & Geflügel" (Kittenmenü)

  • Fleisch und Innereien (Rind mind. 30%, Ente mind. 20%, Geflügel mind. 18%)
  • Fleischbrühe
  • Calciumcarbonat

Zusammensetzung der Sorte "Kaninchen, Rind & Ente"

  • Fleisch und Innereien (Kaninchen mind. 30%, Rind mind. 20%, Ente mind. 18%)
  • Fleischbrühe
  • Calciumcarbonat

Zusammensetzung der Sorte "Huhn & Kalb"

  • Fleisch und Innereien (Huhn mind. 40%, Kalb min. 28%)
  • Fleischbrühe
  • Calciumcarbonat

Zusammensetzung der Sorte "Rind, Pute & Karotten" (Kittenmenü)

  • Fleisch und Innereien (Rind mind. 41%, Pute mind. 32%)
  • Gemüse (Karotten mind. 2%)
  • Fleischbrühe
  • Calciumcarbonat

Zusammensetzung der Sorte "Pute, Lachs & Makrele"

  • Fleisch, Fisch und Innereien (Pute mind. 30%, Lachs mind. 20%, Makrele mind. 18%)
  • Fleischbrühe
  • Calciumcarbonat

Zusammensetzung der Sorte "Huhn mit Putenherzen"

  • Fleisch und Innereien (Huhn mind. 50 %), Putenherzen (mind. 15 %)
  • Fleischbrühe
  • Calciumcarbonat

Zusammensetzung der Sorte "Pute & Lamm"

  • Fleisch und Innereien (Pute mind. 40 %, Lamm mind. 28 %)
  • Fleischbrühe
  • Calciumcarbonat

analytische Bestandteile

Geflügel
& Seefisch
Rind, Ente
& Geflügel
Kaninchen,
Rind & Ente
Huhn
& Kalb
Rind, Pute
& Karotten
Pute, Lachs
& Makrele
Huhn mit
Putenherzen
Pute
& Lamm
Protein 10,2% 10,9% 10,4% 10,4% 12,1% 10,2% 10% 10,1%
Fett 5,5% 5,8% 5,2% 5,3% 5,5% 5,4% 5,5% 5,6%
Rohasche 2% 1,7% 2% 1,7% 1,8% 2% 2,4% 1,7%
Rohfaser 0,4% 0,4% 0,4% 0,4% 0,4% 0,4% 0,4% 0,4%
Feuchtigkeit 80% 78% 80% 80% 78% 80% 80% 80%
Kalzium 0,3% 0,35% 0,3% 0,3% 0,35% 0,3% 0,33% 0,3%
Phosphor 0,2% 0,2% 0,2% 0,2% 0,25% 0,22% 0,18% 0,19%
Magnesium 0,017% 0,017% 0,017% 0,017% 0,017% 0,017% 0,017% 0,017%

ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je Kg

  • 2000 IE Vitamin A
  • 200IE Vitamin D
  • 25mg Vitamin E
  • 1000mg Taurin
  • 3,3mg Zink als Zinksulfat (Monohydrat)
  • 1,4mg Mangan als Mangan-2-Sulfat (Monohydrat)
  • 0,5mg Jod als Kaliumjodit

technologische Zusatzstoffe je Kg

  • 1200mg Cassia Gum

Fütterungsempfehlung

  • (bei Kittenmenüs: 500g – 2kg Körpergewicht: 100-350g Futter)
  • 2 – 3kg Körpergewicht: 140-240g Futter
  • 3 – 5kg Körpergewicht: 210-400g Futter
  • 5 – 7kg Körpergewicht: 350-560g Futter

Der Dosenaufdruck gibt zudem den Hinweis, das Futter bei Zimmertemperatur zu verfüttern.

Optik, Geruch und Konsistenz

grau-schlemmertoepfchen-kaninchen-rind-ente

die Sorte "Kaninchen, Rind & Ente" im Napf

Alle sechs von uns getesteten Sorten bestehen aus feiner Pate mit wenig gelblichem Gelee. Vereinzelt sind Fett- und Innereienstückchen zu erkennen. Insgesamt ist das Futter doch recht hart, trocken und krümelig: ein Schwapp warmes Wasser hilft hier. Das Futter riecht dezent und lässt sich nur in Teilen aus der Dose hebeln. Oft bleiben Fettablagerungen in der Dose, die mühsam herausgekratzt werden müssen.


Was ist an diesem Futter meiner Meinung nach gut?

Obwohl das Futter nicht unbedingt eine saftige Konsistenz hat, weist es einen hohen Feuchtigkeitsgehalt auf. Es enthält keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse, keine Eiweißextrakte und kein Getreide. Pflanzliche Beimischungen gibt es nur in einer Sorte: "Rind, Pute & Karotten" – dafür aber in einer geringen Menge und eindeutig aufgeschüsselt. Rohprotein, -fett und -faser sind für meine Prioritäten in einem guten Rahmen. Hier wurde ein Jodzusatz gewählt, der unter dem "Standard" von 0,75mg liegt, das ist sicherlich für so einige Dosis und Katzen interessant. Ebenso sieht es beim Zusatz von Cassia Gum aus: es wurde ein Verdickungsmittel gewählt, das als einziges überhaupt deklariert werden muss, zudem ist auch hier die zugesetzte Menge etwas geringer als bei vielen anderen Futtermarken.

Was ist an diesem Futter meiner Meinung nach weniger gut?

Zuerst einmal ist mir die wenig aussagekräftige Deklaration aufgefallen: ich als Verbraucher kenne weder die Gesamtmenge an tierischen Bestandteilen, noch weiß ich, was an Fleisch oder Innereien verwendet wird. Als Geflügelanteil kann alles Mögliche enthalten sein: Dosis allergischer oder mäkeliger Katzen werden davon wenig begeistert sein. Insgesamt kann ich mir nur ein sehr schlechtes Bild von diesem Futter machen: sind Innereien enthalten, die ich vielleicht gar nicht in größeren Mengen drin haben möchte? Macht bei diesem Futter der Zusatz von Vitamin A überhaupt Sinn oder ist bereits Leber enthalten und der Zusatz bringt alles "doppelt gemoppelt" ins Futter? Apropos "doppelt gemoppelt": gleichzeitig Fisch und Zusatz von Vitamin D finde ich nicht so klasse.

Es dürfte regelmäßige Leser nicht überraschen, dass ich den Analysewert für Rohasche und den Taurinzusatz (4500-5000mg in der Trockensubstanz = etwa 2 mal über den offiziellen Mindestempfehlungen) nicht so prickelnd finde. Ebenso wenig bin ich begeistert von den größtenteils hohen Kohlehydrat- bzw. Nfe-Gehalten (siehe Tabelle). Auch das Kalzium/Phosphor-Verhältnis ist in allen Sorten nicht unbedingt so, wie ich persönlich gesunde Katzen auf Dauer füttern würde.

Geflügel
& Seefisch
Rind, Ente
& Geflügel
Kaninchen,
Rind & Ente
Huhn
& Kalb
Rind, Pute
& Karotten
Pute, Lachs
& Makrele
Rind, Ente
& Geflügel
Pute
& Lamm
Ca/P-Verhältnis 1:1,5 1:1,75 1:1,5 1:1,5 1:1,4 1:1,36 1:1,8 1:1,57
Nfe-Gehalt
in der TS
9,5% 14,5% 10% 11% 10% 10% 8,5% 11%

Die Kittensorten unterscheiden sich nur durch den Feuchtigkeitsgehalt (-2% zu den anderen Sorten) und den Werten für Kalzium und Phosphor. Kitten brauchen klar (unter Anderem) mehr Kalzium als erwachsene Katzen, auch zu einem etwas weiteren Ca/P-Verhältnis wird nicht selten geraten. Die Anpassungen hier scheinen mir jedoch trotzdem nicht unbedingt angemessen. Auch die Fütterungsempfehlung für Kitten scheint mir realitätsfremd. Natürlich sind dies nur Empfehlungen, ich habe aber in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht, dass sich viele Halter auch bei Kitten fast sklavisch an diese theoretischen Zahlen halten und vollkommen verzweifelt sind, wenn das Kitten aus lauter Hungerfrust alle tyrannisiert.

Unsere Erfahrungen mit diesem Futter

Alle Sorten wurden gefressen, es gab keine Verdauungsbeschwerden, keinen Durchfall oder Pupserei. Der Kot war durchaus etwas weicher, aber nicht in besorgniserregendem Ausmaß.



Fazit für mich:
Wenn ich ehrlich bin, kann ich nicht wirklich ein abschließendes Urteil bilden – zumindest nicht über die Qualität des Futters. Es gibt einige Pluspunkte, aber auch gravierendere Negativpunkte für mich. Letztlich ist aber die nichtssagende Deklaration für mich ein Grund, dieses Futter zukünftig im Regal stehen zu lassen.

Drucker Icon

Vielen Dank für das Ausdrucken dieser Seite. Weiterführende Infos zum Thema, aber auch viele andere interessante und wichtige Themen findest du auf www.Katzen-fieber.de. Bitte beachte, dass auch die Bilder, Texte und Grafiken dieser Druckversion dem Urheberrecht unterliegen. Jegliche Weiterveröffentlichung ist untersagt. Das Zitieren der Texte ist nur mit Erlaubnis und Link zur Quelle erlaubt.

Bisher wurde dieser Artikel noch nicht kommentiert. Sei der Erste, der seine Meinung hinterlässt!

nach oben

Hinterlasse eine Kratzmarkierung!




* Pflichtangaben
** deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

301 Artikel • 1.651 Kommentare • 152 Pingbacks

Newsletter

Newsletter Icon