21.August 2015 18:00 Uhr Zubehör 7

Trixie Cleany Cat Katzentoilette mit Rand

Cleany Cat Katzentoilette

Dieser Testbericht wurde zum letzten Mal vor mehr als einem Jahr bearbeitet. Der Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Lesezeit ca.: 3 Min., 56 Sek.

Spätestens seit Helge Schneiders Klassiker "Katzeklo" wissen nicht nur wir Katzenhalter, dass Katzeklo die Katze froh machen kann. Da man nicht immer "Im Geschäft nach Katzeklo fragen" kann, steht man als Dosi nicht selten mit Fragezeichen in den Augen vor der Auswahl des neuen Kistchens. Auch mir geht das nicht anders: die eigenen Katzen haben individuelle Vorlieben, ich selbst auch. Bei der Suche nach einem Katzenklo mit hohem Rand, welches einfach sauber zu halten ist, bin ich auf die "Cleany Cat Katzentoilette mit Rand" der Marke "Trixie" gestoßen. Heute möchte ich euch erzählen, warum mir dieses Teil so Einiges im Haushalt erleichtert ;)

Maße, Eigenschaften und Preis

Cleany Cat Katzentoilette Rand mit Clip

Der abnehmbare Rand der Toilette wird mit vier Klippsen fest an der Toilettenschale gehalten

Die Toilette besteht aus weißem Hartplastik und hat eine Grundfläche von 33 x 44cm. Nach oben hin wird sie etwas breiter, sodass sie dort (mit Rand) Maße von 46 x 54cm aufweist. Die hintere Wand ist 29cm hoch, die vordere 21cm. Der Einstieg in die Toilette ist noch einmal abgesenkt: er befindet sich (mit aufgesetztem Rand) etwa 18cm über dem Boden. Apropos "Boden": um ein Verrutschen zu verhindern, sind am Boden der Toilettenschale 5 Gummifüßchen angebracht.

Der Rand wird mit (insgesamt 4) seitlichen Klipps an der Toilettenschale befestigt und hält bombig. Da er ein wenig nach innen ragt, kann er das Heraustragen von Streu minimieren. Die Toilettenschale hat überall abgerundete Ecken, um die tägliche Reinigung zu erleichtern. Je nach Anbieter kostet die Cleany Cat etwa 10,99 – 14,99 €.

Sicherheit und Pflege

Cleany Cat Katzentoilette Boden mit antirutsch-Füsschen

durch die 5 Gummifüsschen am Boden verrutscht das Klo nicht

Das harte, glatte Plastik und die abgerundeten Ecken machen das Reinigen einfach. Bei uns sind auch nach Wochen der Nutzung und des Scharrens keine verkratzen Stellen im Plastik zu entdecken. Der Rand wird durch die Klipps derart fest an der Toilettenschale gehalten, dass er sich auch bei fleißigem Scharren nicht löst und durch die Gegend fliegt. Die Gummifüßchen an der Unterseite lassen das Katzenklo auch bei starker Beanspruchung an seinem Platz verharren.

Unsere Erfahrungen mit der Cleany Cat Katzentoilette

Seit ein paar Monaten gab es hier im Haushalt in unregelmäßigen Abständen Klo-Missgeschicke: Muffin hat keinen guten Draht zu seinem Hinterteil und pischerte auch gern mal unbeabsichtigt über den Rand, wenn zu viel Streu eingefüllt war. Als Janis eingezogen ist, war gleich klar, dass Muffin "sein" Klo zu teilen hatte. Alles kein Problem, aber… Janis war wohl mal beim Tiefbau beschäftigt und mag gern viiiiel Streu zum Buddeln. So kam es dann durchaus des Öfteren vor, dass Muffin bei der hohen Einstreu die letzten drei "Dröppchen" Pipi über den Rand hat laufen lassen. Irgendwann war mir das ständige Wischen dann zu doof und es musste ein neues Katzenklo her. Seitdem wir die Cleany Cat Katzentoilette haben, geht nichts mehr über den Rand.

Muffin auf der Cleany Cat Katzentoilette

Muffin muss mal für kleine Königstiger ;) .. und mag es gar nicht, dabei fotografiert zu werden

Ich kann die Streu schön hoch einfüllen (10cm), damit Janis herrlich buddeln kann und trotzdem schafft es Muffin mit dem Poppes nicht über den Rand. Kein Pipi-Putzen mehr – die Katzen und ich sind zufrieden ;) Das Klo ist stabil und der angeklippste Rand hält zuverlässig. Es wird zwar immer noch ein klein wenig Streu herausgetragen, aber auch das ist mit dem tollen hohen Rand reduziert. Das Klo lässt sich aufgrund seiner runden Ecken bequem reinigen (nichts muss mehr mit der Streuschaufel aus den Ecken gekratzt werden) und der vordere Einstieg ist niedrig genug, damit die Herrschaften bequem hineinkommen.

Cleany Cat Katzentoilette Frontansicht

so sieht die Toilette von vorn aus

Das Klo passt perfekt in die kleine Nische in unserem Bad (siehe Foto ganz unten) und ist für uns genau das Richtige. Ich habe das Klo nicht nur aufgrund seines hohen Randes, sondern auch wegen seiner Abmessungen bestellt – eben, damit es ins Bad passt. Ich muss allerdings sagen, dass ich es von der Größe her eher für kleinere oder zierlichere Katzen empfehlen würde: wirklich "groß" ist es eben nicht.

Cleany Cat Katzentoilette abgerundete Ecken

abgerundete Ecken überall machen die Reinigung einfacher



Fazit für mich:

Für uns ist die Toilette klasse: sie hat genau die richtige Größe, um ins Bad zu passen, der hohe Rand verhindert "drüberpinkeln" und hält ein wenig Streu zurück und die runden Ecken erleichtern mir das Säubern. Für Stehpinkler und Buddelkatzen kann diese Toilette einen Versuch Wert sein.


Kaufe die Cleany Cat Katzentoilette mit Rand günstig über unseren Partnerlink bei Zooplus.de :

Bitte beachte die Hinweise zu Partnerlinks.

Cleany Cat Katzentoilette in unserem Bad

die Toilette passt perfekt ins Bad ;)

4447vor über 2 Jahren

Drucker Icon

Über Miriam


Miriam ist 34 Jahre alt und lebt seit 16 Jahren mit Katzen zusammen. Vor acht Jahren begann sie, ihr Wissen über artgerechte Katzenhaltung durch die Recherche in verschiedenster Fach-Lektüre zu erweitern. Mit jeder Menge Neugier und (Galgen-)Humor teilt sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen Interessierten. Nebenbei hat sie bereits ein Buch veröffentlicht, gibt Seminare zur Rohfütterung und hält Vorträge über verschiedene Aspekte der artgerechten Katzenhaltung.

Himbeeren und Sushi machen ihr das Leben mit ihren drei pelzigen Sklaventreiberinnen erträglicher.


Trage dich in unseren Newsletter ein und bleibe bequem auf dem Laufenden!

Vielen Dank für das Ausdrucken dieser Seite. Weiterführende Infos zum Thema, aber auch viele andere interessante und wichtige Themen findest du auf www.Katzen-fieber.de. Bitte beachte, dass auch die Bilder, Texte und Grafiken dieser Druckversion dem Urheberrecht unterliegen. Jegliche Weiterveröffentlichung ist untersagt. Das Zitieren der Texte ist nur mit Erlaubnis und Link zur Quelle erlaubt.

bisher wurden 7 Kommentare zum Artikel geschrieben:

  1. Ich kann deine Erfahrung nur bestätigen! Habe dieses Katzenklo ziemlich zu Beginn des Einzuges meiner Lieblinge entdeckt und bin super zufrieden damit. Kann es auch echt nur weiterempfehlen! Nur das richtige Streu habe ich noch nicht gefunden. Durch das längere Fell zwischen den Pfoten schleppen meine drei alles was feinkörniger ist raus und das liegt dann gut verteilt im Flur und Bad. Deshalb bin ich bisher bei den Holzpellets geblieben. Hast du vielleicht noch einen andern Tipp?

    Liebe Grüße, Juliette

    • Huhu Juliette!
      Auch wir suchen noch die – für uns – passende Streu. Ich kann dir leider so gar keine Tipps dazu geben. Ich hab zwar hier im Blog auch schon einige Testberichte zu Streu, aber die drehen sich halt alle um feinkörnige Streu. Wobei gerade das Softcat zwar feinkörnig ist, aber nicht im im Fell hängt und sehr wenig streut.

      Liebe Grüße
      Miriam

  2. Ich habe 3 Mädels und genau diese Toiletten gleich 3 mal im Bad stehen.
    Ich kann nur sagen: ich bin absolut begeistert.
    Super zu reinigen, meine Mädels ,die Lilly, die Maya und die Luna mögen die Toiletten und kommen gut damit zu recht. Letzteres ist mir sehr wichtig.

  3. Danke für den Katzenklobericht!
    Ich hab´ mich ja auch mal für dieses Klo interessiert (als Ersatzklo) und bin froh dank dir die unteren Maße zu wissen (für meine wäre es dann sehr knapp)!
    Schön ist es ja und es sieht auch praktisch aus !
    Gerade wenn mann Stehpinkler/innen hat, ist der tolle wirklich hohe Rand super!

    Ich habe vor zwei Jahren bei meinen alten Gimpet Klos das Dach der Haube mit einer feingezahnten Säge abgetrennt (war nicht einfach, hat relativ lange gedauert und mit viel Vorsicht beim Sägen ist gottseidank nichts eingerissen/gesplittert) – jetzt haben sie Freiluftcabrio´s ;-).

    Ist das Trixie vom Material her ähnlich stabil wie die leider nicht mehr hergestellten Gimpets ?
    Mit den Randschalen von Gimpet damals war´s ein totaler Flop, die waren viel zu niedrig.

    Gibt es noch ein größeres, offenes Klo das du empfehlen könntest ?

    Ganz lieben Dank für deinen tollen, informativen Bericht – besonders toll finde ich auch die schönen Produktfotos, auf denen man wirklich viel erkennen kann – die Fotos auf den Tierbedarfsseiten sind viel zu klein und wenig inklusive Text aussagekräftig – da freut mich so ein schöner Bericht wie dieser hier sehr und ist wirklich nützlich!

    Danke!
    LG, Angi

    PS.: Der verschämte Kater ist ja süß !

    • Huhu Angi!
      Ob das Material ähnlich ist wie das vom Gimpet-Klo, kann ich dir nicht sagen ;) Ich hab keinen Vergleich dazu. Aber es ist schon recht dick und stabil das Plastik.
      Als noch größeres Klo könnte ich entweder Mörtelwannen oder große Plastikboxen (Viele nehmen die SAMLAs vom Schweden) empfehlen. Die hatten wir zeitweise auch, allerdings waren da die Ecken nicht so gut zu reinigen wie hier.

  4. Merci!

    Ich denke, ich werde das Klo trotzdem bestellen, denn so wie es ist und du es beschreibst ist es toll und da sie ja bereits große Klos besitzen, wird es denke ich okay sein, wenn eines nicht ganz so groß ist!

    Die Samla Boxen finde ich ja auch toll, aber da ein kreisrundes Loch reinzusägen traue ich mir nicht unfallfrei zu und ich hätte die Befürchtung zum Reinspringen wäre es ihnen dann wieder zu hoch (da will ich nichts riskieren, habe eine hin und wieder Protestpinklerin die zur Zeit sehr brav ist, TA getestet) – also ohne extra reingesägtes Eingangsloch.

    LG, Angi

  5. Danke für den ausführlichen Bericht, ich kann mich diesem nur anschliessen. Ich habe diese Katzentoilette seit min 7 Jahren und habe 3 Katzen und 4 von diesen Katzentoiletten sowie eine kleinere.

    Ich bin von dieser Katzentoilette sehr überzeugt und selbst mein 7 kg schwerer Hauskater passt sehr gut hinein und alle 3 benutzen die Katzentoiletten sehr gerne.

    Von mir bekommt die Toilette 5 Sterne!!

Schreib mir, was du darüber denkst







* Pflichtangaben
** deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

406 Artikel • 2.360 Kommentare • 197 Pingbacks

Archiv

Trage dich in unseren Newsletter ein