Veröffentlicht: 15.November 2014 um 16:00 Uhr - vor 8 Monaten aktualisiert

7688 Aufrufe, 6 Kommentare, Kategorie: Futter & Snacks, Markierungen: , ,
Hinweis: Dieses Futter wurde mir vom Hersteller kostenlos zum Testen überlassen.

Dr. Clauders Nassfutter „Selected Pearls“

Dr. Clauders Nassfutter

Vor einigen Wochen hat uns der Futterhersteller "Dr. Clauders Tiernahrung" ein riesiges Testpaket geschnürt. Darin war unter Anderem enthalten: Trockenfutter, Leckerchen, Fleckenspray… und Nassfutter. Seit 1957 produziert diese deutsche Firma Heimtierfutter unter strengen Qualitätskontrollen. Es werden ausschließlich Rohstoffe deutscher Herkunft verwendet und nach eigenen Aussagen keine Tierversuche durchgeführt. Ich möchte euch heute das angesprochene Nassfutter vorstellen.

Verpackung, Inhalt und Preis

Die gesamte Nassfutter-Palette von Dr. Clauders umfasst insgesamt 31 verschiedene Sorten – davon 4 Sorten spezielle Diätnahrung für kranke Katzen, 4 Sorten mit unterstützender Wirkung auf die Darmflora ("Pre-Biotics"), 2 Sorten "Anti-Hairball" und 2 Sorten "Pro Hair & Skin". Auch eine Vielzahl "normaler" Katzenfuttersorten ist erhältlich. Das Futter gibt es sowohl in 85g-Beutelchen, in 200g-Dosen, als auch in 415g-Dosen.

Der Preis pro 100g variiert von etwa 0,21€ bis 0,70€.

Wir durften drei Geschmacksrichtungen der Sorte "Selected Pearls" testen: "Shrimps", "Lachs & Forelle" und "Huhn & Geflügelleber".

Zusammensetzung der Sorte "Shrimps"

  • 63,5% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse
  • 34,5% Fisch und Fischnebenerzeugnisse (davon 100% Shrimps)
  • 1% Mineralstoffe
  • 1% Inulin

Zusammensetzung der Sorte "Lachs & Forelle"

Dr. Clauders Nassfutter Lachs&Forelle

so sieht die Geschmacksrichtung "Lachs & Forelle" im Napf aus

  • 35% Fisch und Fischnebenerzeugnisse
    • 14% vom Lachs
    • 21% von der Forelle
  • 63,5% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse
  • 1% Mineralstoffe
  • 0,5% Lachsöl

Zusammensetzung der Sorte "Huhn & Geflügelleber"

  • 40% Huhn
  • 10% Geflügelleber
  • 7% Rind
  • 7% Schwein
  • 2% Zellulose
  • Mineralstoffe

analytische Bestandteile

Shrimps Lachs &
Forelle
Huhn &
Geflügelleber
Rohprotein 10,4% 10,4% 9,5%
Rohfett 6,2% 6,5% 6%
Rohfaser 0,4% 0,4% 2,4%
Rohasche 2,4% 0,4% 2%
Feuchtigkeit 79% 79% 79%

ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je Kg

Shrimps Lachs &
Forelle
Huhn &
Geflügelleber
Vitamin A 2000IE
Vitamin D3 200IE 200IE 200IE
Vitamin E 30mg 30mg 25mg
Biotin 300mcg 300mcg
Taurin 1500mg 1500mg 1000mg

technologische Zusatzstoffe je Kg

  • 1000mg Cassia Gum (außer "Huhn & Geflügelleber")

Fütterungsempfehlung

  • 3kg Körpergewicht: 190g Futter
  • 4kg Körpergewicht: 250g Futter
  • 5kg Körpergewicht: 310g Futter

Optik, Geruch und Konsistenz

Dr. Clauders Nassfutter Huhn

Dr. Clauders Nassfutter in der Geschmacksrichtung "Huhn" im Napf

Alle 3 getesteten Sorten bestehen aus Pate. Die Sorten "Shrimps" und "Huhn & Geflügelleber" sind sehr fein, die Sorte "Lachs & Forelle" hat eher körniges Pate. Alle drei sind saftig und haben nur wenig – leicht festes, hell bräunliches – Gelee. Die Sorten mit Fisch/Shrimps riechen dezent nach Fisch, die "Huhn"- Sorte riecht fast gar nicht: höchstens ein klein wenig nach corned beef.

Was ist an diesem Futter meiner Meinung nach gut?

Positiv zu erwähnen ist selbstverständlich der hohe Feuchtigkeitsgehalt, dass das Futter getreidefrei ist und keine sonstigen pflanzlichen Inhaltsstoffe oder Eiweißextrakte enthält. Der Rohprotein- und Rohfettgehalt ist durchgehend erfreulich. Der Kohlenhydratgehalt liegt bei zwei Sorten (Shrimps und Huhn) unter 2% und der Rohfasergehalt bei zwei Sorten (Shrimps und Lachs) unter 1%.

Was ist an diesem Futter meiner Meinung nach weniger gut?

Schade finde ich, dass ich als Verbraucher weder weiss, welche Nebenerzeugnisse im Futter verwendet werden, noch wie hoch ihr Gehalt im Futter ist. Dass teilweise Zellulose und in einer Sorte gleich zwei zuckerhaltige Inhaltsstoffe (Inulin und Cassia Gum) enthalten sind, erfreut mich auch nicht so. Der Rohaschegehalt bei zwei Sorten (Shrimps und Huhn) ist nicht gerade niedrig und kratzt an meiner "Schmerzgrenze". Der Tauringehalt in der Trockenmasse liegt bei knapp 4700mg bzw. 7100mg – wer mich kennt, weiss, dass ich solchen hohen Dosierungen nicht traue.

Nachgefragt

Ich habe den Hersteller angeschrieben, um in Erfahrung zu bringen, welche Nebenerzeugnisse genau verwendet werden. Laut Aussage des Herstellers werden in dem Nassfutter von Dr. Clauders nur Innereien verwendet – beispielsweise Herz, Magen (Pansen), Niere, Lunge, Leber und/oder Hälse.

Unsere Erfahrungen mit dem Nassfutter von Dr. Clauders

Dr. Clauders Nassfutter Shrimps

"Shrimps" Sorte im Napf

Alle drei Katzen haben das Futter gern gefressen, wobei die Sorte "Shrimps" hier ein absoluter Hit war ;) Keiner bekam danach Verdauungsprobleme.



Fazit für mich:
Auch, wenn das Futter sicherlich nicht sonderlich schlecht ist, bin ich auch nicht sonderlich begeistert. Ich schwanke ein wenig – denke aber, dass ich das Futter nicht guten Gewissens weiter empfehlen würde. (siehe Update)


Update 17.11.2014: "Nachgefragt 2"

Ich habe weiterhin Kontakt zum Hersteller und habe heute weitere Infos erhalten, die ich gern an euch weitergeben möchte: Die Verdaulichkeit des Futters liegt bei 92-96% und es besteht fast ausschließlich aus Fleisch und Innereien – bei den drei getesteten Sorten laut Deklaration eben zu 98% (Shrimps), 98,5% (Forelle & Lachs) bzw. 64% (Huhn & Geflügelleber). Wobei jeweils die Hälfte dieses tierischen Anteils aus Fleisch, die andere aus Innereien besteht.

Diese genauen Angaben sind für mich als Dosi wichtig und ändern durchaus meine Meinung über das Futter. Wenn ich weiss, dass die Nebenerzeugnisse im Futter nicht den Hauptteil ausmachen und den Anteil an Muskelfleisch nicht überwiegen, lässt das auch auf die Qualität schließen. Die Verdaulichkeit liegt sehr hoch und als zweites Fazit komme ich mit diesen Angaben zu dem Schluss, dass ich das Futter doch weiterempfehlen kann.

Hinweis: Dieses Futter wurde mir vom Hersteller kostenlos zum Testen überlassen.

Drucker Icon

Vielen Dank für das Ausdrucken dieser Seite. Weiterführende Infos zum Thema, aber auch viele andere interessante und wichtige Themen findest du auf www.Katzen-fieber.de. Bitte beachte, dass auch die Bilder, Texte und Grafiken dieser Druckversion dem Urheberrecht unterliegen. Jegliche Weiterveröffentlichung ist untersagt. Das Zitieren der Texte ist nur mit Erlaubnis und Link zur Quelle erlaubt.

4 Kommentare - Hinterlasse eine Kratzmarkierung!

  1. Nimmst du die Marken bzw. Hersteller, die du testest auch mit in deinen Nassfutter-Vergleich rein? Zumindest Dr. Clauders habe ich darin noch nicht gesehen :)

    Ich finde die Übersicht einfach klasse und lasse mich dort gerne inspirieren, welches Futter ich kaufen soll (auch wenn ich bisher nur bei MAC’s Cat und Catz finefood gelandet bin ;) )

    • Huhu Mika!
      Ja, die hier getesteten Marken (unter Anderem auch Dr. Clauders) kommen über kurz oder lang auch in die Futterliste der Info-Webseite. Da aber momentan eine etwas größere Aktualisierung geplant ist, kann das noch ein paar Tage dauern.

      Liebe Grüße
      Miriam

  2. Guten Tag, hab‘ mt Interesse die Prüfung des Futters Dr. Clauders gelesen, weil ich daruf gestoßen bin als Futter zur weiteren Behandlung nach einer Bauspeichelrüsenentzündung. Ist das wirklich so oder kannst du darüber Nachforschungen im Kontakt mit dem Hersteller anstellen?
    Viele Grüße

    • Huhu Simone!
      Ob es für Katzen mit Bauchspeicheldrüsenentzündung geeignet ist, kann ich dir aus dem Stegreif leider nicht sagen. Bei solchen Dingen „spiele“ ich ungern Vermittler, weil das zu umständlich ist und vor allem auch zu Missverständnissen führen kann. Am besten ist es, du fragst selbst nach. Auf der Webseite der Firma ist sowohl eine Telefonnummer als auch eine E-Mail-Adresse angegeben. Meiner Erfahrung nach antworten die Damen und Herren dort schnell und freundlich.

      Liebe Grüße
      Miriam

Hinterlasse eine Kratzmarkierung!




* Pflichtangaben
** deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

308 Artikel • 1.740 Kommentare • 161 Pingbacks

Newsletter

Newsletter Icon