27.Juni 2014 18:00 Uhr Bücher & Medien 1

Comic „Katzen!“ Band 1: „Katz-cha-cha“

Comic Katz-Cha-Cha

Dieser Testbericht wurde zum letzten Mal vor mehr als einem Jahr bearbeitet. Der Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Lesezeit ca.: 2 Min., 52 Sek.

Hinweis: Dieses Rezensionsexemplar wurde mir vom Übersetzer Jano Rohleder kostenlos zum Testen überlassen.

Wie bereits berichtet, haben wir in den letzten Tage ein Rezensionsexemplar eines Katzencomics aus dem Verlag "dani books" erhalten. Es handelt sich im den ersten Band aus der Reihe "Katzen!" und trägt den interessanten Titel "Katz-Cha-Cha".

Jano Rohleder der die Comics ins Deutsche übersetzt, erklärte mir, dass die Reihe "Katzen!" bereits seit 4 Jahren erfolgreich in Frankreich verkauft wird und sie seit diesem Monat auch bei uns im Handel erhältlich ist. Da ich gerne lese, neugierig bin und mir auch einmal etwas anderes als ernste Themen zu Gemüte führe, war ich sehr gespannt auf den Comic. Heute möchte ich euch einen kleinen Überblick verschaffen.

Infos zum Buch:
Titel: "Katz-Cha-Cha"
Verlag: dani books
Story: Brrémaud
Zeichnungen: Paola Antista
Übersetzung: Jano Rohleder
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3-944077-61-1
Seitenzahlen: 48 Seiten
Hardcover

Inhalt und Aufmachung

Der Comic hat einen farbigen Hardcover-Einband von sehr wertiger Qualität. Die bedruckten Seiten sind aus festem, leicht glänzenden Papier. Alle Comics sind vielfarbig und liebevoll gezeichnet. Die einzelnen Bilder sind in einer Art "Manga-Stil" zu Papier gebracht und sehr detailliert gehalten.

Nach einer 7-seitigen Einleitungsgeschichte, in der man die Hauptcharaktere kennenlernt, sind insgesamt 21 Kurzgeschichten abgedruckt. Die kürzeren Geschichten nehmen dabei eine DIN-A-4 Seite ein, die längste Geschichte braucht 8 Seiten Platz. Die Titel der jeweiligen Kurzgeschichten sind in der Kopfzeile der Seite untergebracht. In der Fußzeile finden sich mittig die Seitenzahlen.

Die einzelnen Bilder der Geschichten sind unterschiedlich angeordnet und unterschiedlich groß. So gibt es zum Beispiel 2 Seiten, die nur aus einem Bild bestehen.

Die Kurzgeschichten erzählen teils lustige, teils krimi-ähnliche Geschichten. Sie sind recht unterhaltsam und bestehen aus leicht verständlichen, kurzen Dialogen. Die Erzählungen bringen dem Leser das Zusammenleben des Mädchens Manou und ihrer Katze Pampelmuse näher. Sie erlebt allerlei lustige Geschichten, ob allein mit Pampelmuse oder zusammen mit ihren Freundinnen und deren Katzen.

Was mir an diesem Buch gefällt

Ich war wirklich überrascht über die Qualität des Comics: der Einband, das verwendete Papier und die verwendeten Farben hinterlassen einen sehr hochwertigen Eindruck. Der liebevolle Zeichenstil und die niedlichen Dialoge haben mich in ihren Bann gezogen. Die Charaktere zeigen eine ausdrucksvolle Mimik und Gestik, auch die Ausdrucksweise in den Dialogen unterstützt den sympathischen Eindruck der Geschichten. Manche Erzählungen könnten regelrecht aus dem Alltag mit Katzen gegriffen sein, andere wiederum sind etwas fantastisch. Dem Schmunzeln, das ich beim Lesen auf den Lippen hatte, tat das keinen Abbruch.

Was mir an diesem Buch nicht gefällt

Man ist recht schnell durch mit dem Schmökern. Ich hätte mir mehr Inhalt gewünscht, sehe aber ein, dass dies bei dem Preis-Leistungsverhältnis wohl nicht drin gewesen wäre. Es bleibt abzuwarten, ob ein Folgeband der Reihe in Deutschland erscheint, damit ich weiterlesen kann.



Fazit für mich:
Jeder, der lustige und süße Geschichten mit Katzen zur Unterhaltung mag, ist mit diesem Comic gut bedient. Die Qualität des Buchs ist sehr hochwertig. Die einzelnen Geschichten sind sorgfältig gezeichnet, niedlich und kurzweilig. Zur Abwechslung im Bücherregal oder als Geschenk für eine befreundete Dosi eignet sich das Buch recht gut.


Auf der Verlagsseite von "dani books" könnt ihr eine 10-seitige Leseprobe einsehen und das Buch bestellen. Im Video der Produktbeschreibung wird das Buch noch einmal genauer gezeigt und vorgestellt.
"Katz-Cha-Cha" bei dani books

1692 vor über 2 Jahren

Drucker Icon

Vielen Dank für das Ausdrucken dieser Seite. Weiterführende Infos zum Thema, aber auch viele andere interessante und wichtige Themen findest du auf www.Katzen-fieber.de. Bitte beachte, dass auch die Bilder, Texte und Grafiken dieser Druckversion dem Urheberrecht unterliegen. Jegliche Weiterveröffentlichung ist untersagt. Das Zitieren der Texte ist nur mit Erlaubnis und Link zur Quelle erlaubt.

bisher wurden 0 Kommentare zum Artikel geschrieben:

Schreib mir, was du darüber denkst







* Pflichtangaben
** deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

357 Artikel • 2.092 Kommentare • 184 Pingbacks

Archiv

Trage dich in unseren Newsletter ein