25.März 2014 18:00 Uhr Bücher & Medien 0

Buch “typisch Katze”

Buch typisch Katze

Dieser Testbericht wurde zum letzten Mal vor mehr als einem Jahr bearbeitet. Der Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Lesezeit ca.: 2 Min., 50 Sek.

Ich habe natürlich neben dem "Katzen-Kram" noch weitere Hobbies. Eines davon ist das Lesen. Wenn ich beides miteinander verbinden kann, dann tue ich das gerne. Katzenbücher sind meiner Meinung nach ein Thema für sich: nicht Viele überzeugen mich wirklich, da ich sehr kritisch bin.

Eines der Katzenbücher, das mich jedoch überzeugt hat, möchte ich euch heute vorstellen. Die Rede ist vom Buch "typisch Katze" aus dem Gräfe und Unzer Verlag – kurz: GU – den kennt sicher Jeder von euch.

Infos zum Buch:
Titel: "typisch Katze"
Verlag: GU
Autoren: Monika Wegeler / Gabriele Linke-Grün
Preis: neu: 9,99€ – 14,99€, gebraucht: etwa ab 5€
ISBN: 978-3-8338-1717-5
Seitenzahlen: 144 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010


Inhalt und Aufmachung

Wie alle Bücher aus dem GU-Verlag ist das Buch "typisch Katze" optisch sehr ansprechend gestaltet. Es hat einen Hardcover-Einband und macht sich sicher in jedem Bücherregal gut. Es sind viele Farbfotos enthalten und der Inhalt ist übersichtlich gestaltet. Überschriften und Tipps sind farblich hervorgehoben.

Es gibt 10 Kapitel. Das erste Kapitel befasst sich auf 14 Seiten mit der Anatomie, den Sinnesorganen und den Körperfunktionen der Katze. Das zweite Kapitel – 16 Seiten – dreht sich rund um Charakter und Persönlichkeit. Die nächsten 10 Seiten bilden das dritte Kapitel. Es erläutert das Sozialverhalten der Katze.

Kapitel 4 bringt dem Leser auf 14 Seiten das Jagdverhalten der Katze näher. Kapitel 5 umfasst 14 Seiten und beschäftigt sich inhaltlich mit Körpersprache und Kommunikation, auch Pheromone werden angesprochen. Das Zusammenleben mit dem Menschen wird auf den folgenden 16 Seiten – dem 6ten Kapitel – thematisiert. Das siebte Kapitel dreht sich rund um Spiel und Beschäftigung mit der Katze. Es besteht aus 14 Seiten.

Die nächsten zehn Seiten bilden das achte Kapitel und befassen sich mit der Ernährung der Katze. Kapitel 9 – 10 Seiten – erklärt, welche Rolle die Körperpflege bei Katzen spielt und wie diese durchgeführt wird. Kapitel 10 dreht sich rund um die Fortpflanzung. Es fasst 8 Seiten.

Die folgenden 8 Seiten bilden den Abschluss des Buches und erklären kurz wichtige Begriffe im Zusammenleben mit Katzen.

Was mir an diesem Buch gefällt

Das Buch bedient sich einfacher Sprache und ist so für Jeden verständlich. Es erklärt alle Inhalte zwar ausführlich, jedoch auf eine lockere Art und Weise. Das Buch ist insgesamt sehr liebevoll gestaltet. Die zum Text passenden Farbfotos, verschiedene Schriftarten und Farben lockern den Text auf.

Die spannenden Einleitungsgeschichten aus dem Katzenalltag zu den einzelnen Kapiteln sind lehrreich und stimmen den Leser gut auf die folgenden Infos ein. Die angesprochenen Sicherheitstipps sind sehr wichtig und gut erklärt. Empfehlungen zur Ernährung und zum Katzenklo-Management sind meiner Meinung nach sehr hilfreich. Die Inhalte zu Kastration und Vermehrung tragen zur Aufklärung bei und geben gute Ratschläge.

Was mir an diesem Buch nicht gefällt

Im Grunde gibt es an diesem Buch keine großartigen Negativ-Punkte, die ich hier für besonders erwähnenswert halte.



Fazit für mich:
Das Buch "typisch Katze" hat mich überzeugt und ist meiner Meinung nach eine Empfehlung wert. Neu-Dosis und alle, die es mal werden wollen, erhalten hier gute Tipps und eine Menge Wissen, ohne allzu sehr zu verwirrt zu werden oder grobe Fehler vermittelt zu bekommen. "Alte Hasen" wie ich oder andere aufgeklärte Katzenhalter werden jedoch kaum etwas aus dem Buch mitnehmen können.

1273vor über 3 Jahren

Drucker Icon

Über Miriam


Miriam ist 34 Jahre alt und lebt seit 16 Jahren mit Katzen zusammen. Vor acht Jahren begann sie, ihr Wissen über artgerechte Katzenhaltung durch die Recherche in verschiedenster Fach-Lektüre zu erweitern. Mit jeder Menge Neugier und (Galgen-)Humor teilt sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen Interessierten. Nebenbei hat sie bereits ein Buch veröffentlicht, gibt Seminare zur Rohfütterung und hält Vorträge über verschiedene Aspekte der artgerechten Katzenhaltung.

Himbeeren und Sushi machen ihr das Leben mit ihren drei pelzigen Sklaventreiberinnen erträglicher.


Trage dich in unseren Newsletter ein und bleibe bequem auf dem Laufenden!

Vielen Dank für das Ausdrucken dieser Seite. Weiterführende Infos zum Thema, aber auch viele andere interessante und wichtige Themen findest du auf www.Katzen-fieber.de. Bitte beachte, dass auch die Bilder, Texte und Grafiken dieser Druckversion dem Urheberrecht unterliegen. Jegliche Weiterveröffentlichung ist untersagt. Das Zitieren der Texte ist nur mit Erlaubnis und Link zur Quelle erlaubt.

Schreib mir, was du darüber denkst







* Pflichtangaben
** deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

406 Artikel • 2.360 Kommentare • 197 Pingbacks

Archiv

Trage dich in unseren Newsletter ein