02.September 2012 13:51 Uhr Zubehör , aus unserem Alltag 0

Unser neues Körbchen: „Funny Cats“ Katzenbettchen

Funny Cats Katzenbettchen

Dieser Testbericht wurde zum letzten Mal vor mehr als einem Jahr bearbeitet. Der Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Lesezeit ca.: 1 minute, 44 Sek.

Dosi hatte mal wieder einen Kaufrausch. Neben dem benötigten Katzenstreu ist bei der Bestellung bei Zooplus doch letztens tatsächlich noch ein Katzenbettchen mit in den Warenkorb gerutscht. Dort hat es sich so wohl gefühlt, dass ich mich schon daran gewöhnt hatte und mir gedacht habe "Och, komm.. Eines geht noch. Es würde auch gut ins Wohnzimmer passen!" Wir haben ja schließlich noch nicht genug Bettchen, Höhlen, Decken und Kissen *seufz*. Ihr Dosis kennt das doch sicherlich auch, oder?

Kurz: Katzenbettchen "Funny Cats" aus dem Zooplus-Shop ist nun Unseres!

Das Bett hat einen Durchmesser von 44cm, ist etwa 17cm hoch und besitzt einen 5cm dicken Rand. Im Körbchen liegt ein herausnehmbares und waschbares Kissen, welches angenehm kuschelig bezogen ist. Der Bezug des Kissens ist leider nicht abnehmbar, dafür passt das Kissen samt Füllung von der Größe her bequem in jede Waschmaschine. Das Körbchen selbst besteht aus einem Schaumstoffkern, der mit einer abnehmbaren Hülle bezogen ist. Diese Hülle ist aus Kunstleder für den äußeren Bereich des Körbchens und flauschigem Material (100% Polyester) für den inneren Liegebereich. Laut Pflegeettikett ist der Bezug bei 30Grad waschbar.

Bezug des Funny Cats Katzenbetts

gummierte Unterseite und Reißverschluss des Bettchens

Der Reißverschluss zum Abnehmen geht fast rundum und ist leichtgängig und gut verarbeitet. Ein Highlight dieses Körbchen sind die Anti-Rutsch-Noppen am Boden, so können die Fellnasen auch mit ordentlich "Schmackes" ins Körbchen springen, ohne, dass dieses verrutscht. Ein weiteres Highlight sind die niedlichen Katzen-applikationen auf der Außenseite des Körbchens. Sie bestehen aus Stoff und sind sorgfältig und sauber aufgenäht (nicht geklebt!).



Fazit für mich:
Mich hat dieses Körbchen auch bei näherem Hinsehen überzeugt und ich bereue nicht, es "aufgenommen" zu haben. Für den Schnäppchen-Preis von 16,90€ habe ich ein gut verarbeitetes, optisch ansprechendes Katzenbett bekommen. Meine Katzen allerdings scheinen nicht überzeugt zu sein: nur einmal wurde darin genächtigt, Dosis Bett wird weiterhin bevorzugt. Aber welcher Katzenhalter kennt das nicht?

1539 vor über 2 Jahren

Drucker Icon

Vielen Dank für das Ausdrucken dieser Seite. Weiterführende Infos zum Thema, aber auch viele andere interessante und wichtige Themen findest du auf www.Katzen-fieber.de. Bitte beachte, dass auch die Bilder, Texte und Grafiken dieser Druckversion dem Urheberrecht unterliegen. Jegliche Weiterveröffentlichung ist untersagt. Das Zitieren der Texte ist nur mit Erlaubnis und Link zur Quelle erlaubt.

Schreib mir, was du darüber denkst







* Pflichtangaben
** deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

329 Artikel • 1.886 Kommentare • 171 Pingbacks

Archiv

Trage dich in unseren Newsletter ein